Samstag, 3. Mai 2014

PERGOLA x 2 - ...und Bilder aus dem Maigarten

Hallo meine lieben Broceliandes Gartenträume Leser, 
heute gibt es wie versprochen endlich Bilder von unserer neuen Pergola am Haus.

Nachdem ich euch ja schon beim letzten Post die nicht ganz fertig gebaute Pergola aus dem Garten Eden
 - die wir aber als zweites gebaut hatten - vorgestellt hatte, 
wir es jetzt Zeit, euch auch dieses neue Gartenprojekt vorzustellen.

...und da es jetzt jede Menge neue Gartenbilder gibt, lasse ich diese nur einfach mal so auf euch wirken:












Unter der großen Harlekinweide blühen gerade die BlueBells oder auch Hasenglöckchen genannt.


Frau Gartenträume hat inzwischen auch wieder neue Bremsscheiben ergattert. 
Danke meine liebe Schwester, dass du an mein verrücktes Gartengen gedacht hast.
Den endgültigen Platz seht ihr demnächst und zwar mit ähnlicher Füllung, wie beim Bild unten rechts.



Im Garten Eden blüht es außer im vorderen Eingangsbereich auch hinten.
Die Rhododendren leuchten im knalligen Rot und die Fliederbüsche am Weiher geben ihr Bestes. 
Der weiße Flieder braucht noch etwas, aber dann gibt es auch Bilder von ihm.


...und weil sie beim letzten Post erst halbfertig war, 
gibt es noch einmal Bilder von der jetzt fertigen Pergola....



.... mit dem heute davor auch kreisrund neu angelegtem Natursteinweg, aus unserem Paradies.
Jetzt fehlen nur noch die Pflanzen zum hochklettern - da wir uns aber noch nicht so ganz einig sind, 
was da hochwachsen darf (Blauregen ist von Hernn Gartenträume gestrichen), 
wird es wohl noch etwas dauern.....
Ich hätte gerne Rosen und Clematis!!!

-

...und zum Abschluß noch einmal das neueste Bild aus dem vorderen Gartenbereich. 
Der Rasen ist frisch gemäht und die Rasenkanten sind "abgestochen".


Ich hoffe ihr habt die Bilderflut überlebt - aber ich konnte mich nicht entscheiden, 
denn nach fast einer Woche Dauerregen ist alles explosionsartig gewachsen und saftig grün 
und die Farben leuchten nur so. 
Außerdem bin ich mal wieder hin und weg von meiner Frühjahrs-Lieblingsstaude, dem Teppichphox.
Im kleinen Garten am Haus allerdings nur in einer Farbe und zwar in kräftig pink.

Habt alle noch ein schönes Wochenende und bis bald
eure Christina


Kommentare:

  1. Toll und wunderschön!
    GLG Caty

    AntwortenLöschen
  2. So ein schöner, gepflegter Garten....

    Ein schönes Wochenende
    wünscht Dir
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön!!!! Die Pergolen (heißt das so?) sind großartig!!!! Herrlich, wenn das erst noch alles begrünt ist!!!!! Die Sicht kenne ich ja schon von Deinem 12tel Blick... aber mit Pergola sieht es einfach traumhaft aus!!!!!! Bremsscheiben zu bepflanzen ist ja auch eine tolle Idee!!!! Wäre was für mich, denn ich liebe ja alles Rostige und Dachwurzen natürlich auch!!!!!
    Bei mir gibt es demnächst auch wieder etwas Neues ... habe mir nämlich gestern eine Kugel-Steppen-Kirsche gekauft! Allerdings ist das Teil so riesig, dass es geliefert werden muss! Ich muss mich also noch ein wenig gedulden (nicht gerade meine Stärke) und dann ein tiefes Loch für den Neuzugang buddeln!!! Ich hoffe, dass die Stelle nicht recht lehmig und tonhaltig ist!!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Pergolas (oder Pergolen)! Vor allem wenn sie so schön eingewachsen sind wie bei Dir. Am liebsten würd ich jetzt an Deinem Flieder schnuppern, ich kann mir richtig vorstellen wie gut er duftet!
    VG Bine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Christina,
    dann gibt es heute bei dir schon mal einen Zwischen-12tel Blick. Ich würde Rosen und Clematis sehr romantisch finden für eine Pergola, wo man drunter sitzen kann. Wir haben am Eingang einen Blauregen, der erst nach 4 Jahren Blüten hatte....die erste Zeit sind die Triebe erfroren.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön sieht dein Garten mit dem blühenden Teppichphlox und den frischen Grün der Buchsbäume aus. Nun muss nur noch die neue Pergola begrünt (beblüht) werden. Du wirst schon die passenden Pflanzen finden, da bin ich mir ganz sicher.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christina,
    ich bin immer wieder begeistert von eurem schönen Garten. Ein richtiges Paradies. Die zwei Pergola´s sind toll geworden. Kijani hat ja wohl die Bauaufsicht gehabt. Bin gespannt welche Pflanzen daran hoch klettern dürfen. Herrlich blüht es bei euch.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön, Christina. Sehr harmonisch und gepflegt. Die Pergola hätte ich auch gern, ich bin gespannt, was du wachsen läßt. Blauregen würde ich wegen des Würgeeffektes auch nicht wollen, so schön er ist. Aber Rosen hört sich doch sehr gut an?

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christina,
    Gartenbilder könnte ich mir immer ansehen!
    So ein toller gepflegter Garten und diese
    Farbtupfer dazwischen gefallen mir total
    gut!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christina
    Die Pergola ist genial und ihr werdet sie bestimmt so manches mal geniessen. Überhaupt die Gartenbilder, einfach toll. Mit etwas Bedauern bewundere ich die Harlekinweide, hat die unsrige doch der Weidentriebbohrer dahingerafft ... Grrrrrr
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Christina,
    wie schön von dir zu lesen.
    Alsooo das mit den Kissen ist so. Ich habe sie komplett zugenäht und eine normale Fülle verwendet.
    Also ohne Reisverschluss und ohne Knöpfe.
    Ich weiß das ist unhygienisch und würde ich bei Kissen für den Wohnbereich auch nie machen ;-)
    Das war ein Versuch und ich hoffe das es innen bis dato noch nicht nass ist ? :-)
    Noch sehen sie gut aus. Ich hab die ja wirklich mehr zur Zierde dort liegen....

    Alles , alles Liebe
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  12. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Christina, es bereitet mir immer viel Freude, Deinen Blog anzuschauen. Du gibst Dir so viel Mühe damit. Ich bin nicht mehr oft in der Bloggerwelt oder im WuG-Forum. Bin ja momentan anderweitig viel eingespannt...Außerdem habe ich mit bei FB angemeldet.Dort habe ich jetzt wieder Kontakt mit langjährigen Usern...Ich wünsche Dir weiterhin viel Freude an der Gartenarbeit, viele gute Ideen.
    LG Evi

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Christina,
    habe schon so lang nicht mehr kommentiert und auch nur ab und an mal reingeschaut. Dein Garten ist so wundervoll, aber es steckt auch sehr viel Arbeit drin. GLG von Christel und Paul

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Christina,
    euer Garten ist ein absoluter Traum, ein Paradies.
    Ihr habt ihn so toll gestaltet und es harmonisiert alles so fesch zueinander.
    Wenn man bedenkt, alles begann.
    Unzählige Schubkarren mit Erde,Gestein und Spatenstiche, krummer aua Rücken und noch mehr. Die Arbeit hat sich allemal gelohnt und ihr solltet euer reich genießen. Stets gibts was neues bei dir zu entdecken.Deine Idee mit den Bremasscheiben,
    sag ich nur : super klasse, ich könnt es nacheifern.
    Kijana fühlt sich auch sehr wohl in ihrem Traumgarten.
    Deine Wahl für Rosen und Clematis gefällt mir gut und sie machen sich bestimmt toll dort.
    Ein hübscher Farbklecks,vor allen, wenn Rose und Clematis sich ineinander verfangen.
    Liebe Waldfeengrüße, Moni

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Christina,

    war schon länger nicht mehr hier und sehe wie wunderschön wieder dein Garten ist... Ihr seit aber auch immer so fleissig... Auch da wo jetzt die neue Pergola steht... wie es früher aussah... unglaublich viel habt ihr getan... Alles Achtung.

    Noch weiterhin viel Spass dabei und liebe Grüße
    Lela

    AntwortenLöschen
  17. Was für schöne Gartenbilder,ich habe gerade massenweise ältere Posts von dir angesehen...auch aus dem vorigen (?) Gartenentwurf,überall ist der lustige Hund mit drauf!Ist es ein Rhodesian?
    Genau wie hier,kein älteres Gartenbild ohne Hund.
    Komisch,ich hatte deine Blogadresse verloren.Seltsam.
    LGKatja

    AntwortenLöschen
  18. Wie immer war der Spaziergang durch Deinen Garten wundervoll! Ich mag Deine Pergola, ich hätte auch so gerne, aber dafür müßte ich erst eine Terrasse bauen...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Christina,

    Deine Fotos sind wie immer mal wieder super schön !! Und Deinen Garten find ich ja sowieso super schön. Ich hab mir eine Idee von Dir im Hirn gespeichert und zwar Deine weißen Zaunelemente. Ich habe mal welche gekauft....allerdings in Natur weil ich einen Laufstall für unsere Schildkröte draus machen wollte..aber das war nix...Schildkröten brauchen einen geschlossenen Auslauf. Also könnte ich die doch weiß streichen und zum Beispiel als Umrandung für meine Topinamburknollen in den Boden stecken dann mäht mein Mann die auch nicht mehr ab.

    Schade das Dein Mann keinen Blauregen möchte......ich find den soo toll und der wächst auch so schön schnell. Aber naja......hin und wieder muß man auch mal nen Kompromiss eingehen oder ???

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Christina,
    wunderhübsch sieht es aus bei euch, immer wieder gibt es etwas neues zu entdecken.
    Wenn ich bedenke, wie der Weg am Zaun entlang am Anfang aussah, was ihr aus ihm mit den "gefundenen" Platten gemacht habt, die vielen Stauden dazwischen, einfach klasse.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir etwas Zeit nimmst um hier ein paar liebe Worte zu hinterlassen.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails