Sonntag, 11. Januar 2015

Gartenrundgang im Januar

Hallo meine lieben Leser, wobei ich auch meine neuen Lesern ganz herzlich hier 
WILLKOMMEN 
heißen möchte.

Die ersten Arbeitstage waren so ausgefüllt, da habe ich leider kein einziges Foto machen können,
deshalb gibt es heute hier im Blog das erste Video vom Garten Eden zu sehen.
Eine Premiere sozusagen.

Ich bin also dann gestern Nachmittag zwischen den Regenschauern für euch mit meiner Digicam
 in den Garten Eden marschiert (eher gewankt).
Es war ganz schön nass, glitschig und vor allem stürmisch im Paradies - deshalb gewankt, grins...

Leider ist das Video deshalb auch "ein wenig" verwackelt.
Die ersten Hindernisse waren bei der Baumbank, denn dort habe ich, bedingt dadurch, 
das ich nur in die Kamera gesehen habe, mich schon in den vom Sturm 
heruntergefallenen Ästen verfangen.

Aber egal, weiter ging es in Richtung Teich und dann hinüber zum Erdgesicht.

Diesem fehlen wie schon geschrieben leider gerade die Ohren, die ich dann neu betonieren muß 
und die Nasenlöcher sind auch kpl. vom Sternmoos zugewuchert.
Das wird im Frühjahr aber wieder alles behoben.

Nach dem Rundgang um den Teich mit Blick auf das Blockhaus und dem
 hinter dem Garten verlaufenden Bach 
gab es den nächsten Filmeruckler, denn dort bin ich kpl. in einem neuen 
Schlagloch, den Wühlmäusen sei Dank, gelandet.
(irgendwann lande ich so noch im Teich, kicher...)

Übrigens dem Eulengeländer fehlen zwei Augen, das habe ich aber erst durch das Video entdeckt.

Danach geht es in Richtung Sitzplatz unter den Fichten (im Winter allerdings ohne Bank) 
und danach in Richtung Ausgang vorbei an dem Staudenbeet.

Dieses Jahr sieht es allerdings wirklich kahl aus, da ich die Stauden kpl. heruntergeschnitten hatte.
Dort gab es auch in Höhe der Kletterrose den letzten Verwackler 
(man sollte auch nie rückwärts durch den Garten gehen),
 denn ich bin leider rückwärts gegen Natursteinmauer getreten und dadurch fast in der Kletterrose gelandet.

Ich hoffe euch macht trotz aller Hindernisse der kleine Film ein wenig Spass


Also bis bald und dann wieder mit neuen Bildern.
Es gibt übrigens den ersten Froschlaich....

Freitag, 2. Januar 2015

Winter Wonderland...


....oder wo ist heute der Winter geblieben.

Diese Bilder der letzten Tage sind leider inzwischen wieder Vergangenheit
 und seit heute überwiegt wieder die Farbe GRÜN im Garten.
Der Regen der letzten Stunden hat den Winter, mit seinem Glitzern und Funkeln
 der Eiskristalle in der Sonne, vertrieben.

Auch wenn es gerade hier sehr frühlingshaft draußen ist,
 möchte ich euch noch wenigstens einige meiner Winter-Garten-Bilder mit Schnee zeigen.

Einen Tag vorher hatten wir hier fast doppelt so viel an Schnee, aber es war draußen grau in grau.

Da habe ich mich für Euch lieber für die Bilder mit weniger Schnee, aber dafür mit Sonne entschieden.


Fangen wir mit dem kleinen Rundgang mitten im Garten Eden an.


Beim letzten12tel Blick hatte ich gehofft euch wenigstens das Dezemberbild 
mit Schnee präsentieren zu können - leider war es nicht so....



Weiter geht es mit einigen Bildern aus dem vorderen Garten




Die Deko auf dem Gartentisch war fast kpl. unter dem Schnee verborgen.
Jetzt liegt dort nur noch ein Minischneerest...




...und diesen Blick auf den Winterwald hatten wir vom Wohnzimmerfenster aus.



Die letzten freien Tage werden wir drei noch relaxen, die Ruhe genießen und auftanken.

Ab Montag geht der gewohnte Trott wieder los 
und ich freue mich schon jetzt auf die demnächst geplanten Projekte nach Feierabend.

Einen ganz lieben Dank noch an euch für die lieben Kommentare zum letzten Post.

...und da ich jetzt noch einige Stunden bis zum Arbeitsalltag habe, werde ich auch mal wieder in Ruhe durch eure Blogs stöbern.
Habt alle ein schönes Wochenende und bis bald...


Donnerstag, 1. Januar 2015

* New Year Greetings *

Ein neues Jahr heißt neue Hoffnung, 
neues Licht, neue Gedanken und neue Wege zum Ziel…


Die Stunden, die zählen, sind die Stunden, die nicht gezählt werden.
Für mich sind es auch Stunden mit euch hier im Bloggerland. 
Fürs neue Jahr wünsche ich uns unzählige solcher Stunden.

Broceliandes Gartenträume wünscht euch einen guten Start ins Jahr 2015!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails