Sonntag, 11. Januar 2015

Gartenrundgang im Januar

Hallo meine lieben Leser, wobei ich auch meine neuen Lesern ganz herzlich hier 
WILLKOMMEN 
heißen möchte.

Die ersten Arbeitstage waren so ausgefüllt, da habe ich leider kein einziges Foto machen können,
deshalb gibt es heute hier im Blog das erste Video vom Garten Eden zu sehen.
Eine Premiere sozusagen.

Ich bin also dann gestern Nachmittag zwischen den Regenschauern für euch mit meiner Digicam
 in den Garten Eden marschiert (eher gewankt).
Es war ganz schön nass, glitschig und vor allem stürmisch im Paradies - deshalb gewankt, grins...

Leider ist das Video deshalb auch "ein wenig" verwackelt.
Die ersten Hindernisse waren bei der Baumbank, denn dort habe ich, bedingt dadurch, 
das ich nur in die Kamera gesehen habe, mich schon in den vom Sturm 
heruntergefallenen Ästen verfangen.

Aber egal, weiter ging es in Richtung Teich und dann hinüber zum Erdgesicht.

Diesem fehlen wie schon geschrieben leider gerade die Ohren, die ich dann neu betonieren muß 
und die Nasenlöcher sind auch kpl. vom Sternmoos zugewuchert.
Das wird im Frühjahr aber wieder alles behoben.

Nach dem Rundgang um den Teich mit Blick auf das Blockhaus und dem
 hinter dem Garten verlaufenden Bach 
gab es den nächsten Filmeruckler, denn dort bin ich kpl. in einem neuen 
Schlagloch, den Wühlmäusen sei Dank, gelandet.
(irgendwann lande ich so noch im Teich, kicher...)

Übrigens dem Eulengeländer fehlen zwei Augen, das habe ich aber erst durch das Video entdeckt.

Danach geht es in Richtung Sitzplatz unter den Fichten (im Winter allerdings ohne Bank) 
und danach in Richtung Ausgang vorbei an dem Staudenbeet.

Dieses Jahr sieht es allerdings wirklich kahl aus, da ich die Stauden kpl. heruntergeschnitten hatte.
Dort gab es auch in Höhe der Kletterrose den letzten Verwackler 
(man sollte auch nie rückwärts durch den Garten gehen),
 denn ich bin leider rückwärts gegen Natursteinmauer getreten und dadurch fast in der Kletterrose gelandet.

Ich hoffe euch macht trotz aller Hindernisse der kleine Film ein wenig Spass


Also bis bald und dann wieder mit neuen Bildern.
Es gibt übrigens den ersten Froschlaich....

Kommentare:

  1. Bei deinem Rundgang sieht man erst wie groß euer Garten eigentlich ist und wie nah ihr am Wald wohnt! Die vielen Verwackler fallen aber gar nicht auf, viel wichtiger war doch dass du auf den Beinen geblieben bist! :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. Garten ist Gut!
    Park tirfft es wohl eher! ;-)
    LG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. schöner Rundgang durch den Garten. Der Waldgarten mit Teich ist ja ein wirklich schöne Szenerie und dann noch das Bootshaus.... Der Teich ist aber ein natürlicher , oder ist der mit Folie und so angelegt?

    AntwortenLöschen
  4. Ach, Ihr habt schon Froschlaich? Ich würde das in meinem kleinen Teich gar nicht sehen, denke ich... Deine Idee mit dem Video war großartig! Im Sommer hätt' ich das gerne noch einmal :-) Euer Garten ist wunder-wunderschön, mir gefältt auch der Fluß, der direkt an eurem Grundstück vorbei rauscht. Ja, und euer Teich ist bestimmt schon größer als mein ganzer Garten!
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön!!! Dem Video sieht man aber nicht an unter welchen Abenteuern es entstanden ist :-) gut, dass du es heil überstanden hast. Wunderschön ist euer Garten / Park. Der riesige Teich gefällt mir wahnsinnig gut, und auch der wilde Bachlauf direkt dahinter. Toll!
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag Abend.
    Lieben Gruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Christina,
    das ist ja mal ne gute Idee, mit dem Video. Da sieht man so richtig wie riesig euer Garten ist. Ich hatte nur ein bißchen Angst, dass du in den Teich plumpst, als du auf den Steg zugegangen bist ;-) Deine angekündigten Wackler sind dagegen gar nicht aufgefallen. Der Bachlauf hinterm Zaun ist klasse. Ich liebe das Wasserrauschen.
    Lieben Gruß und einen guten Start in die neue Woche,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen liebe Christina,
    auch Dir noch ein gutes und gesundes Neues Jahr!
    Dein Video ist toll geworden, so bekommt man eine ganz andere Vorstellung von Eurem herrlichen Garten und seinen Ausmaßen ...es ist wirklich ein Gartenparadies!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Wunderbar! Das ist toll! Da wünsche ich mir einfach mehr von. Gehst Du in den kommenden Jahreszeiten auch noch mal mit uns dahin?????????? :-)
    Ich würde mich sehr freuen. Das macht Spaß!
    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Christina,

    schön ist Dein Video geworden und Dein Garten ist riesig und macht auch schön viel Arbeit!
    Der Teich mit dem Häuschen dazu ist ganz toll, nur der Bach so knapp am Haus flößt mir Respekt ein!
    Vielleicht machst Du das wieder mit einem Video, wenn der Garten aus dem Winterschlaf erwacht ist.

    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Christina,
    danke für den Einblick in Deinen großen Garten. Jetzt sieht man wie groß er ist.
    Das macht so viel Arbeit, doch der Garten gibt auch viel zurück.
    Das Gesicht in der Wiese habe noch nicht gesehen, das gefällt mir voll gut.
    Tolle Idee, bis dann liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  11. Einfach toll! Du solltest öfter mal ein Video drehen - auch mal bei schönem Wetter :)

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Christina,
    das ist wirklich eine gute Idee gewesen - gerade zu dieser kahlen Jahreszeit. Denn nun fügen sich all' Deine Blogbilder ganz einfach zu einem Gesamteindruck zusammen. Die Grundform und Dimensionen sind richtig gut zu erkennen und der reißende Bach, war mir bisher immer entgangen.

    Jedenfalls finde ich Dein Video so gut & hilfreich, dass ich mich nun sputen muss, um im nächsten Jahr im Februar unserem Garten auch so ein Video zum 20. Geburtstag zu schenken. Denn da war Dein Hinweis jetzt sehr hilfreich, dass es möglichst gut begehbare Wege und wenig Hindernisse beim Filmen geben sollte. Denn die gibt es bei uns zur Zeit noch reichlich: Einen über 3m langen im Sommer heruntergeknallten Apfelast und beim Betreten des morschen Stegs kann der gut gemeinte Wunsch 'Hals & Beinbruch' ganz schnell in die Tat umgesetzt werden …
    Da habt Ihr Euren Garten trotz kleiner Wetterschäden doch wesentlich besser im Griff!

    Aber nun habe ich noch 2 Fragen, da ich ja lange nicht mehr im Bloggerland unterwegs war: Die stark beschnittene Eibe ist die neben der Tür am Zaun - oder habt Ihr die dann doch entfernt? Und dann habe ich immer noch Probleme mit Euren 2 Gärten: Liegt der andere nun vor der Halle oder befindet der sich an einem ganz anderen Ort? Das steht bestimmt irgendwo bei Dir auf dem Blog, aber bisher ist mir die Antwort noch nicht begegnet …

    Tja, die Natur! Froschlaich habe ich bei uns leider noch nie gesehen. Aber vielleicht gibt es ihn trotzdem bei uns im hinteren Tümpel, denn da sitzen im Sommer immer einige Frösche - auch ganz kleine. Gut, dass Du darauf hinweist, denn ich wollte in den nächsten Tagen mal den Teich versäubern. Da sollte ich jetzt wohl besonders vorsichtig sein, und lieber alles nochmals wachsen lassen ;-(
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  13. Wow! Durch den Film bekommt man einen richtig schönen Überlick über Deinen tollen Garten!
    Vielen Dank für diese Einblicke!
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christina,
    ein schöner Rundgang... Ihr habt ja ein riesen Grundstück und damit auch viel Arbeit bis jetzt gehabt dass es so toll aussieht. Ganz schön windig war es an dem Tag...
    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  15. Guten Morgen liebe Christina
    jetzt habe ich mich grad in deinen Garten geschlichen. Herzlichen Dank auch für diesen wunderschönen Rundgang und wow, was für ein Grundstück. Ob es wohl bei euch auch Schnee gegeben hat?
    Liebste Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Christina,
    dein Garten ist ja RIESENGROSS! Der wunderschöne Teich ist traumhaft.
    Danke für den Rundgang.
    Alles Liebe,
    Christine

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir etwas Zeit nimmst um hier ein paar liebe Worte zu hinterlassen.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails