Freitag, 9. November 2012

November

Bevor die letzten Blätter fallen, habe ich schnell noch einige Gartenbilder gemacht.
Die Deko, wie auch der Wasserspeierlöwenkopf sind ins Winterquartier übergesiedelt 
und der Miniteich ist mit einem Netz gegen das fallende Laub geschützt.




Seit ca. einer Woche habe ich angefangen, unsere gefiederten Freunde zu füttern - was eine große Resonanz nach sich gezogen hat. 
Ich muss heute unbedingt Nachschub kaufen, denn sie fressen einem die Haare vom Kopf. 
In den letzten Jahren hat eine einmalige Fütterung in der Woche gereicht - heute mache ich sie täglich.

unser täglicher Besuch:
 Meisen in verschiedenen Varianten (Kohlmeise,Blaumeise,Sumpfmeise) - allerdings habe ich noch keine Pfannenstielchen dieses Jahr gesehen...
unsere Spatzen, die unter dem Dach wohnen
einen Zaunkönig habe ich auch schon gesehen
Rotkehlchen
Buchfinken
Kleiber
Amseln und Drosseln
ein Eichelhäher kommt auch - aber nicht regelmäßig
und eine Elster kam auch schon - die kann allerdings bleiben wo sie ist, nachdem mir einmal ein Nest in den Forsythien ausgeräumt wurde


Ich vermisse allerdings noch  die Dompfaffen und auch ihre Rufe höre ich immer nur in den Sommermonaten - sie sind hier sehr selten geworden.
Gar nicht mehr sehe ich Grünlinge, die früher in Massen gekommen sind.
-

Füttert ihr auch schon????
Eigentlich können sie ja selber noch etwas finden, nachdem es wieder wärmer geworden ist....
Aber einmal damit angefangen, möchte ich nicht wieder aufhören, so gibt es jeden Morgen eine neue Ration.

-
Ach ja und einen Untermieter haben wir auch dieses Jahr - jeden Abend klettert einen kleine Blaumeise in den Rolladenkasten des Wohnzimmerfensters 
vielleicht eine Singlemeise....



Der Efeu ist jetzt fast oben am Bogen angekommen - ich hoffe nächstes Jahr wird der Bogen kpl. dicht sein. 
Auch die Eibenhecke hier rechts im Bild hat sich ganz gut gemacht und vielleicht kommt schon nächstes Jahr
 mein langersehntes rostiges Stallfenster dort hinein.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende
und bis bald
eure Christina

Kommentare:

  1. Liebe Christina,
    danke für die Einblicke in deinen Herbstgarten, noch ist das Laub auf den Bäumen und Sträuchern, aber bald sind sie wieder kahl und zeigen uns ihre Äste, die auch ihren Reiz haben.
    Ich füttere die Vögel schon seit 6 Wochen, habe schon 7 kg Vogelfutter an die gefiederten Freunde verfüttert. Gerade hängt auf dem Meisenknödel auf der weidenblättrigen Birne vorm Küchen- und Bürofenster eine Blaumeise und lässt sich's schmecken. Jetzt heißt es durchfüttern, denn sie wissen ja, wo es etwas Gutes und Nahrhaftes gibt!
    Schönes Wochenende und herzliche Grüße!
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christina,
    herrlich Dein herbstlicher Garten!!!! Ich habe auch schon das Vogelhaus aufgestellt! Aber es ist ganz unterschiedlich... die Vögel kommen nur ab und zu, dann aber in Scharen!
    Bisher konnte ich nur Meisen, Spatzen und Kleiber beobachten! Mal sehen, ob ich noch mehr Gäste bekomme!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christina ,
    danke für deinen Einblick in deinen schönen Garten .
    Ich gestehe ich füttere auch schon , dennoch ist vor den gefiederten Kerlchen kein Zierapfel sicher . Gestern hatte ich einige in die Deko eingebaut , heute ist fast nichts davon mehr da :)))
    & Joy war es nicht !!!!
    Allerliebste Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Vogelfutter hab ich auch schon gekauft, aber nicht so viel. Meine Nachbarn füttern sehr viel,da ist es bei uns nicht so nötig, wir haben ja auch die zwei Katzen, die immer lauern. Im Winter eher hinter dem Fenster ...

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  5. Ein schöner Gartenspaziergang! Ich habe noch nicht mit dem Füttern angefangen, aber ich sollte jetzt dringend bald das Futter machen...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christina,
    Ich habe noch nicht mit dem Füttern angefangen.
    Muß erst Futer besorgen. Dein Garten sieht wunderschön herbstlich aus. Wunderschöne Farben :-)
    Viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,liebe Christina
    na jetzt bin ich froh..ich dachte schon ich habe zu früh angefangen zu füttern..wie schön es in Deinem Garten aussieht ..ich mag das Gras so gerne wenn es sich verfärbt..wünsch Dir eine gemütlichen Sonntag...Lg Gisy

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir etwas Zeit nimmst um hier ein paar liebe Worte zu hinterlassen.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails