Donnerstag, 28. Juni 2012

Broceliandes Rosenträume 2012 - Teil 2

...und weil wir heute mal wieder richtiges Sommerwetter mit Sonne und Wärme haben, 
nachdem es tagelang nur geregnet (geschüttet) und gestürmt hatte - man konnte schon meinen, es würde Herbst, möchte ich euch Bilder unserer zweiten Kletterrose, der Chaplin's Pink Climber  zeigen, bevor sie ganz verregnet ist.



Auf der linken Seite war sie schon vor lauter Gewicht der nassen Knospen und Blätter herabgefallen, wie gut das nur der Grill dort steht und sie aufhalten konnte. GG hat sie inzwischen auf dieser Seite wieder mit Drahtschlaufen hochgezogen und befestigt, aber wir müssen doch noch mal ran, denn sie hängt schon wieder bzw. immer noch - und dabei haben wir ihr doch extra dieses Rankgestell gebaut, damit dies nicht passiert.
Inzwischen ist sie ja auch am Dach der Lagerhalle angekommen, wo sie sich klammheimlich festgemacht hat (GG mag das gar nicht und wollte schon mit der Schere ran, aber ich habe sie gerettet - vorerst). 

 Für mich ist es sowieso ein Wunder, warum sie links so üppig ist, denn wenn der Grill angeworfen ist, raubt er ihr immer einige Äste, die dann hinterher verbrannt sind.


Fragt mich auch nur nicht nach dem Namen dieser roten Clematis, die gerade zusammen mit ihr blüht. Es stehen insgesamt vier!!!!!! Clematis im Hochbeet und jedes Jahr blüht eine andere. Zwei links und zwei rechts neben ihr - eigentlich sollte das auch nicht so sein, aber nachdem nach irgendwelchen strengen Wintern die ersten Clematis nicht mehr kamen, habe ich einfach neue hineingepflanzt.
So wird es wenigstens nicht langweilig, grins...... 

 Diese Clematis, die Ernest Markham kann ich nur sehr empfehlen - allerdings weit weg von den Rosen, denn sie vereinnahmt alles, was sich ihr in den Weg stellt.





 Der kleinen Rostelfe gefallen auch die lange vermissten Sonnenstrahlen zusammen mit den Blütenwolken der Kletterrose.

 ...und ab und zu klettert Frau auch mal auf Stühle und Tische, damit sie für euch diese Rosenbilder machen kann.Wie gut, dass mich dabei keiner sieht!!!!


Das war nun der zweite Teil meiner Rosenbilder für diesen Sommer. 
-
Die anderen sind noch nicht ganz so weit. 
Die beiden Rosario an den Obelisken haben nur ganz wenige Blüten, nachdem sie kpl. zurückgefroren waren - es gibt dort auch nur noch die eine Clematis Warszawska Nike, die andere ist auch erfroren (ein Bild des Jammers). 
Die Bonica sah ganz schlecht aus und hat sich inzwischen aber wieder gut erholt. 
Die Heidetraum ist auch saftig grün und hat unzählige Knospen, nachdem ihr der Winter ganz stark zugesetzt hatte.
...und zu meiner Freude ist die Rosarium Uetersen auch wieder mit einem inzwischen 50 cm langen Trieb da - ich wollte sie schon fast ausgraben.
Die New Dawn sieht auch mehr schlecht als recht aus - aber sie blüht. Dafür sind einige, die ich letztes Jahr neu gepflanzt hatte, u.A. die Leonardo da Vinci, gar nicht mehr da und entsorgt.
-
Die restlichen Rosen stehen im Garten Eden und fangen gerade mit der Blüte an.

Wünsche euch eine schöne Restwoche und heute Abend viel Spass beim Fußballspiel Deutschland /Italien.

Ganz liebe Rosengrüße
eure Christina

Kommentare:

  1. Liebe Christina,
    es ist unglaublich schööööön bei Euch....fast schon märchenhaft!!!!Du hast ein wunderbares Gespür Farben und Formen zusammen zu bringen und herrliche Dekosachen krönen Dein Ensemble noch zusätzlich....
    Liebe Christina, die Korbtruhe habe ich zunächst in der tiefkühltruhe geparkt um eventuelle Schädlinge wie z.B. Holzwürmer abzutöten, dann habe ich sie mit reichlich Brennspiritus abgeschrubbt und anschließend mit einer Waschlauge und Wurzelbürste abgebürstetheiß abspülen. Das ganze trocknen lassen und mit einfacher Latexfarbe streichen, die ist unheimlich preiswert( 3-4 Eur)und hält super, hat einen schönen Matteffekt.Hoffe ich konnte Deine Frage beantworten....
    Habt ein herrliches WE!!!
    Herzlichst Flori

    AntwortenLöschen
  2. Herrlich schaut das aus! Und mit der Clematis zusammen noch herrlicher!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Christina,
    diese Kletterrose ist ein Traum!
    Schade, daß sie immer mal vom Grill geschädigt wird.
    Ja, WInteropfer habe ich auch zur Genüge zu beklagen.
    Und die Clematen bekommen bei mir auch immer wieder zwischendurch die Welke und sind, scheinbar, weg, um dann wieder auszutreiben, keine Ahnung, was das soll....
    Viele liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Dornröschen ,
    beim Anblick deiner Rosenpracht wurde ich an Dornröschen erinnert :))) Nicht dass dein Prinz ( oder Kijani ) dich wachküssen soll ,- obwohl ist ja auch nicht schlecht -
    sondern WEIL es bei dir traumhaft ausschaut . Ich wünsche dir viele herrliche Stunden in deinem Traumgarten .
    Mach es gut & hab es fein ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Christina, brich dir nur nicht die Gräten, wenn du für uns auf Stühl kraxelst - die Rosen sind auch von unten wunderschön!
    Irgendwas stimmt seit Tagen mit blogger nicht, ich komme kaum rein und ich kann z. B. bei dir nicht sehen, ob du überhaupt Kommentare hast.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,liebe Christina,

    was habt ihr für einen herrlichen Rosengrillplatz geschaffen.,,lach .Auch die Clematis ist so toll..ja und die Rostelfe im Kränzle...so schöööön.Allerdings vermisse ich jemanden...fall mir blos nicht vom Stuhl...das ist mir erst heute passiert...beim Himbeer pflücken...alles gut..nur die Himbeeren waren danach nicht mehr zu gebrauchen..Schönes Wochenende,mit lieben Grüßen Gisy

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Christina,
    bei den Rosen haben wir wohl das gleich Beuteschema, diese Sorten habe ich auch fast alle! :)
    Diese Kletterrose an der Lagerhalle ist ja ein Knaller!
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Christina..ich finde es aber nun nicht nett,:-))dass du jetzt das Gewitter rüber schickst..hier wechselte Sonne und Wolken bei 30 Grad und seit ein paar Minuten wird´s windig...schade, dass das Wetter uns oft einen Strich durch die Rechnung macht. Deine Kletterose an der Hallenwand scheint aber gut damit zurecht zu kommen...sie sieht klasse aus und auch deine anderen Rosen sind so schön...hast du vielleicht die Mailadresse vom Wettergott..lege dann auch ein gutes Wort für deinen tollen Garten ein:-)))LG Irene

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Christina,
    was für eine tolle Gartenecke. Unter Rosen grillen und gemütlich essen, was braucht man mehr. Deine Kletterrose ist aber auch besonders schön.
    Sehr gut gefällt mir auch der Ehrenpreis. Du hast mich auf eine gute Idee gebracht.Ich mag Blau im Garten sehr und werde mal in der Gärtnerei nach Ehrenpreis Ausschau halten.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir etwas Zeit nimmst um hier ein paar liebe Worte zu hinterlassen.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails