Donnerstag, 31. Mai 2012

Die letzten Bilder vom Monat Mai

Wie gerade schon in meinem anderen Blog geschrieben bin ich seit letzter Woche etwas Computer eingeschränkt, da mein Lappi höchstwahrscheinlich vom Blitz getroffen und jetzt erst mal weg zur Durchsicht ist - vielleicht auch für immer....
Jetzt geht es dadurch erst mal "etwas" langsamer, da ich mit meinem alten PC wieder durchs Internet "düse".
-
Bevor jedoch der Wonnemonat Mai uns verlässt, wollte ich euch sozusagen auf den letzten Drücker noch einige Gartenbildchen von den letzten Tagen zeigen.


Eine schneeweiße Akelei hat sich ihren Platz mitten in der Hosta gesucht und blüht jetzt Ton in Ton mit Francee.


Dann haben wir eine neue Clematis bekommen, die ich am letzten Wochenende endlich eingepflanzt habe, denn vorher mussten wir auch hier noch schnell ein Rankgitter bauen.


... hier mal über den Zaun geschaut.
Ja - der Sonnenschirm hatte auch so einige Einsätze in den letzten Tagen und der eingegrabene Schirmständer hält auch.
Die Kletterrose Gishlaine de Feligonde , die wir diesen Sommer erst zwei Jahre haben ist inzwischen doppelt so groß und ich freue mich schon riesig auf die Blüte - einige andere Rosen, wie die Rosario an den beiden Obelisken haben leider  den Winter nicht ganz so gut überstanden und mickern so vor sich hin. Die Rosarium Uetersen hat glaube ich ganz aufgegeben - allerdings warte ich noch mit dem ausgraben, vielleicht kommt sie ja doch noch wieder. Auch einige Clematis sind ganz verschwunden.....


Dafür blüht es im Säulenbeet noch wunderschön und der Frauenmantel ist dieses Jahr auch viel höher. 
Hier auf dem Bild könnt ihr auch die beiden kaum ausgetriebenen Rosen Rosario  sehen.




 ...und hier noch eine neue Errungenschaft für die Amphore, die Hosta Patriot - denn auch die Rose, die letztes Jahr dort geblüht hatte, hat leider den Winter nicht überlebt.


Hinter den Holzwänden blüht gerade die Pfingstrose - dieses Jahr allerdings  haben die Blütenblätter außen einen weißen Mittelstrich, warum - keine Ahnung......




Gestern Nachmittag habe ich übrigens den Vorgarten endgültig entpflanzt - endlich kann ich auch dort loslegen, den Boden verbessern und alles startklar machen für die nächsten Pflanzen, die dort einziehen sollen.
Die Hainbuchenstecklinge für die Heckeneinfassung sind hoffentlich auch angegangen - so ganz sicher bin ich mir da bei einigen noch nicht, trotz täglichem gießen.
Ich weiß gar nicht wie viele Gräser seit letztem Jahr von dort in den Garten Eden umgezogen sind - irgendwann werde ich sie mal zählen.
Kauft euch ein Blauschwingelgras und ihr könnt eine Blauschwingelfarm eröffnen, grins....

Ich hoffe bald wird mein GG auch mal beim Wasserspeierwandbau weitermachen können, denn eigentlich sollte der ja schon letztes Jahr fertig sein, schnief......

So, werde nachher mal wieder meinen täglichen Gießmarathon starten, bin da dann täglich über eine Stunde für unterwegs - könnte ruhig mal wieder regnen, finde ich - die Wasserfässer voll machen und danach wieder Sonnenschein.

Habt ein schönes Wochenende und bitte nicht böse sein, wenn ich nicht überall bei euch einen Kommentar hinterlasse, doch wenn ich wieder schneller unterwegs bin mache ich es wieder gut.

Also bis dann
eure Christina

Kommentare:

  1. Liebe Christina,
    wunderschöne Fotos zeigst du uns heute wieder. Ich finde deine Steine in Herzform so genial. Hast du sie so gefunden?
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christina,
    jaja, nun ist er dahin, "mein" Monat...;))))
    Tolle Bilder!
    Hab einen schönen Nachmittag und liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,liebe Christina,
    tolle Fotos,bin ganz verliebt in die weiße Akelei..und die Amphore sieht klasse aus...,leider fehlt mir eine Hosta im Garten...irgendwie habe ich es versäumt ,mir eine anzuschaffen...ja und die Rosen wollen in diesem Jahr auch nicht so richtig.Wünsche Dir noche eine schöne Restwoche...mit ganz lieben Grüßen Gisy

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Christina,
    Du hast Deinen Garten so wunderbar im Griff... ich bemühe mich ja auch aber neben all dem anderen schaffe ich es kaum, dass er so ästhetisch aussieht wie bei Dir. Nja, weißt ja auch warum... Schade mit den Rosen, ich habe meine neuen Rosen, die ich von meinem Mann letztes Jahr noch zum Geburtstag bekommen habe, im eiskalten Februar mit dicken Decken abgedeckt, dann zurückgeschnitten und jetzt haben sie schöne dicke Knospen... fre!
    Dafür ist mir einen ganz wunderbare Kübelrose erfroren und eine weitere mickert vor sich hin.
    Christina, Du musst mich jetzt im Juni unbedingt besuchen kommen!!!! Dann ist mein Garten am schönsten! Okay? Wir telefonieren nächste Woche mal und machen einen Termin aus!
    Schöne Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbar zarte Farbkombinationen sind das! Ein Genuß!

    AntwortenLöschen
  6. ...ja leider ist der schöne Monat Mai schon vorrüber,aber die wunderschönen Blüten in deinen Garten kannst du ja noch lange bewundern!Ein herrlicher Blick in deinen Garten!...Kijani hat sich auch ein wunderschönes Plätzchen gesucht,ganz lieb!Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und schick ein Küsschen für Kijani mit!LG Andrea!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Christina,
    das Problem mit deinem Laptop ist ärgerlich, drücke dir mal die Daumen, daß er noch zu retten ist.
    Die Ecke mit dem violetten Rhododenron sieht wirklich toll aus!
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christina,
    als bloglose Mitleserin komme ich immer wieder gerne auf Ihr informatives Blog um die Pflanzenvielfalt in Ihrem wunderschönen Garten zu bewundern.
    Als Päonienliebhaberin fallen mir in meinem Garten heuer an einer Staude ebenfalls weiße Flecken mit Streifen auf ! Ich nehme an, daß ungünstige Witterungseinflüsse (die Hitze ?) dafür verantwortlich sind.
    Liebe Grüße aus Hochfranken
    Heidrun

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christina

    wundervolle Gartenimpressionen))
    und ja der Mai ist leider schon vorbei, aber haben ja noch Juni Juli und August.))))und viele andere schöne Monate.)))

    Liebste Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christina,
    Deine Maibilder sind absolut der Hammer....einfach nur wunderschön!!!Am Besten gefällt mir die weiße Akelei in der Hosta...schwärm...!!!
    Herzlichst Flori

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Christina,
    herzlichen Dank für deine netten Worte. Ich antworte erst jetzt, weil deine Kommentare immer in meinem Spamfach landen. Warum weiß ich auch nicht.
    Bei deinen zwei Gärten kann ich mich nie entscheiden, welcher der schönere ist. Einfach traumhaft.
    Wenn du von deinen Winterverlusten schreibst, kann ich mich anschließen. Bei mir war es ganz ähnlich. Inzwischen habe ich Rosen nachgekauft und die verfrorenen zum Teil ersetzt.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Christina!

    Wunderschöner Garten und wunderschöne Bilder!!

    LG Marina

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir etwas Zeit nimmst um hier ein paar liebe Worte zu hinterlassen.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails