Montag, 4. Oktober 2010

Was soll denn das ??????

Die Bilder sind vom Wochenende - und meine Hyazinthen kommen schon.




Wenn die weiter so wachsen blühen die dieses Jahr noch, falls der Frost sie nicht vorher dahinrafft.
Das waren übrigens die Zwiebeln, die ich blühend im Frühjahr gekauft und erst vor wenigen Monaten in mein neues weißes Beet gesetzt hatte.
-
Ich wünsche euch noch eine schöne sonnige Oktoberwoche - und ich gehe jetzt Rasen mähen.
Liebe Grüße
Christina

Kommentare:

  1. Die Natur schlägt schon mitunter ihre Kapriolen. Heute ist es auch wieder ungewöhnlich mild. Ein ewiges Auf und Ab. LG Inge

    AntwortenLöschen
  2. Es beruhigt mich aber um so mehr, dass nicht nur bei mir die ersten Zwiebeln FÜR DAS NÄCHSTE FRÜHJAHR rauskommen! Ich habe nicht schlecht gestaunt. Eine schöne Woche wünsche ich dir.
    Viele liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christine,

    Auch bei uns habe ich sie schon gesehen!! Macht nichts, dass kann damit umgehen. Ein wenig kalte wird nicht schaden.

    Die Natur macht was sie will, da haben wir keinen Einfluss.Besser so!!!

    Das Beste ist..... wir genießen es!!

    Gibt es bei dir auch, so wunderschönes Herbstwetter? Ich hoffe es bleibt eine weile so!!

    Lieve groetjes van Thea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christina,
    das hört /sieht garnicht gut aus.
    Doch bei den Temperaturen die wir die letzten Tage wieder haben...wen wundert es?!
    Mein Magnolienbäumchen hat neue Blüten,die Gänseblümchen siedeln sich erneut auf dem Rasen aus und verschiedene andere zarten Gewächse schließen sich dem an,oh was für ein Graus.
    Hoffentlich geht das alles gut!
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  5. liebe Grüße,vielleicht schenken sie dir noch eine verspätete Blütenpracht,ist möglich, herzlichst Jasmin....

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Christina,
    dass die Frühlingsblüher schon mal gucken kommen, ist nichts außergewöhnliches. Ich habe in diesem Jahr noch nichts gesehen, aber das ist nicht verwunderlich. Ich habe viel Erde verteilt und dabei die noch in der Erde verbliebenen Zwiebeln etwas mehr zugeschüttet. Die anderen Zwiebel habe ich jetzt erst eingesetzt bzw. ich setze sie erst ein. Aber die Kälte schadet normalerweise nicht, VG Manfred

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Christina,
    genauso ist auch bei mir - die ersten Hyazinthen habe ich auch bei mir im Frühjahrskasten gesehen - groß und schön wachsend...:-) da können wir nichts machen, eigentlich müssen sie ohne Probleme schaffen wieder im Frühjahr ihr bestes zu geben... aber bei diesemverrücktem Wetter ist eigentlich kein Wunder - zuerst 2 Wo. Kälte und jetzt sommerliche Temperaturen... LG Rita

    AntwortenLöschen
  8. ...na, die haben es aber eilig.
    Vielleicht, weil sie im Frühjahr ins Beet kamen?
    Solltest sie vielleicht etwas abdecken, wenns nächtens frostig wird.
    Lg von Luna

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Christina,
    so sehr ungewöhnlich ist das gar nicht. Ich habe hier auch schon in manchen Jahren ganz frühe Narzissen entdecken können. Es hat ihnen nicht geschadet, aber bei den vergangenen kalten Wintern kann ein Schutz ja nicht bestimmt nicht verkehrt sein.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Christina
    Na, das nenn ich mal Frühreif *kicher*. Hoffendlich hast Du noch was von der Pracht.
    Hey, das klingt ja gut mit dem Garten Eden Projekt. Bin schon gespannt, was da alles rein kommt.
    Hab grad heute noch ne Gartensendung gesehen und gelernt wie man Narzissen-Nestchen im Rasen anlegt... das wird mein nächstes Projekt sein.
    Liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir etwas Zeit nimmst um hier ein paar liebe Worte zu hinterlassen.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails