Mittwoch, 20. Oktober 2010

Sofia Källgren - Ave Maria

Nachdem ich heute dieses Lied schon einmal etwas anders als Post hochgeladen hatte und diesen versehentlich gelöscht hatte - hier nun die für mich noch stimmungsvollere Variante.

Es ist eines meiner Lieblingslieder und es verbinden mich sehr viele Erinnerungen damit.


Als meine Mutter vor fünf Jahren starb wurde dieses Lied von meiner Nichte Deborah Klara und meinem Neffen Dimitri-Kevin mit ihren Geigen bei der Trauerfeier gespielt.

Es war auch eines der Lieblingslieder meiner Mutter.

-

Als meine älteste Nichte Daniela vor drei Jahren in einem kleinen Schloß hier bei uns in der Nähe geheiratet hatte wurde dieses Lied von einer Sopranistin vorgetragen, was natürlich bei uns Schwestern auch wieder ganz andere Gefühle und Erinnerungen auslöste.




***













Es bleibt für mich eines der gefühlvollsten Lieder, die ich kenne.

-

Ich wünsche euch heute eine schöne Wochenmitte und lasst es euch gutgehen.

-

Ich werde gleich das Essen für meinen GG weiter vorbereiten, denn der feiert heute seinen Geburtstag und heute Abend wird ein klein wenig gefeiert und gemütlich zusammengessen.



Bis demnächst

Christina

..und entschuldigt für die beiden gelöschten Kommentare

Kommentare:

  1. Oh wie schön, ich liebe dieses Lied. Als meine Freundin vor 26 Jahren (ggg, ich werde alt) geheiratat hat, hat auch eine Sopranistin das Ave Maria gesungen. Und egal ob gute oder weniger gute Erinnerungen, es ist doch schön, dass man sich erinnern kann. So ist das Leben.

    Einen herzlichen Glückwunsch an deinen Mann und macht euch einen schönen Abend.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  2. Gern wiederhole ich meinen Kommentar:
    mich verbinden auch Erinnerungen an das Ave Maria - wenn auch eher wehmütige - es war das Lieblingslied meines verstorbenen Vaters.
    Ich musste es mir unbedingt in dieser Version noch einmal anhören und es ist so wunderschön - ich danke dir -
    ganz liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Also ich habe so richtige Gaenseaut bekommen.Ein schoenes Lied und was fuer eine Engelsstimme.

    lg Conny

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christína,
    ich hatte gestern Abend schon mal kommentiert, habe aber mit Blogger Probleme... hier also nochmal:
    tEin taumhaftes zeitloses Lied, ich liebe es auch sehr. Danke für Deine Antwort wegen des Lichtbeutels.
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Christina,
    ein sehr schönes Lied, das wurde bei der Hochzeit meiner älteren Schwester von ihrem Schwiegervater gesungen.

    Viel Spaß beim Feiern, alles Liebe noch zum Geburtstag für deinen GG von den beiden Kleinenseern Paul und Christel

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Christina,

    ich bekomme bei diesem Lied immer Gänsehaut... es ist zeitlos und wundervoll, für manche als Symbol der Freude, für andere wiederum bei Trauer...
    Da ich spät dran bin - ich hoffe die Geburtstagsfeier ist angenehm gewesen, nachträglich alles Gute ! LG Rita

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christina, du hast Recht, es ist ein wunderbares Lied. Oft sind Freud und Leid sehr nahe beieinander.
    Ganz liebe Grüße schickt dir Emma

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christina,
    als erstes möchte ich Dir sagen, dass ich dieses Lied auch unheimlich sehr mag. Bei uns wird es auch Weihnachten immer in der Kirche gespielt. Das ist soooo schön.
    Ich möchte Dir ganz lieben Dank sagen, dass Dir das Dekoschild auf meinem Blog so sehr gefällt. Ich freue mich sehr darüber. Ich habe das Schild zwar noch nicht "alleine" in meinem Shop, ich kann Dir aber gerne ein Schild ohne Kranz herstellen, wenn Du möchtest. Sag mir bitte über meine Mailadresse kurz Bescheid ;-)
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntagabend.
    GGLG Annette

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christina,
    gerade habe ich deinen Kommentar gelesen (vielen Dank)und bin gleich mal auf deine Seite gehüpft.
    Kompliment zu deinem (eurem) Garten!!! Da steckt viel Arbeit drin, das kann man sehen....
    Mit viel Liebe gestaltest du und deine Pflanzen danken es dir.
    Ich komme bestimmt wieder....
    ♥lichst Gabriele

    AntwortenLöschen
  10. viele Grüße, ich habe auch heute in so einer Gedankenwelt und in Erinnerung wie du meinen Tag begonnen, es sind die leisen Töne , die uns in dieser Zeit begleiten, mit lieben Grüßen Jasmin....

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir etwas Zeit nimmst um hier ein paar liebe Worte zu hinterlassen.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails