Freitag, 26. März 2010

.... und wieder weniger Rasenfläche!!!


Diese Woche war es mal wieder soweit - endlich!!!

Umrahmt von Krokussen in den Beeten, brummelnden Hummeln...


...und bei strahlendem Sonnenschein konnte ich mit einem meiner ersten Projekte für unseren kleinen Garten direkt am Haus anfangen.


Die Erweiterung des Teichbeetes.

Zum Schrecken meines GG, der meint, dass wir demnächst überhaupt keinen Rasen mehr hätten.


Der wulstige Rand des Fertigteiches wird auch noch genau, wie ich schon letztes Jahr auf der rechten Seite angefangen hatte, auf dieser Seite mit Natursteinen, die in Speiss eingebettet werden, versehen.
Dann müssen nur noch einige Stauden vom letzten Jahr, die noch in Töpfen stehen eingepflanzt werden. Danach kommt noch das fehlende Unkrautvlies und hinterher Kiesel darüber.


Als nächstes wird der Natursteinweg verlängert - und neben dem Teich wird ein neues grün-weißes Beet entstehen mit Buchskugeln, Immergrün als Bodendecker und einer Amphore.

Ich brauche dann wenigstens dort nicht mehr mit dem Rasenmäher unter den Sträuchern herum zu krabbeln - es wird aber immer noch genug Rasen übrig bleiben (jedenfalls genug für mich, grins...).


Schließlich und endlich gibt es ja auch noch den Garten Eden und den Weg dorthin....mit genügend Gras.

Kommentare:

  1. Ohh, Kompliment, das sieht ja prima aus. Das wird ein richtiges kleines Paradies.Du warst so fleißig. Aber das Wetter hat ja auch gut mitgespielt, oder ?. Hier ist heute aber so eine ganz komische schwüle Luft. Die haut mich fast aus den Puschen. LG Inge

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht richtig klasse aus!
    Ich find es immer ein Augenweide wenn ein Teich im Garten ist.Egal wie groß oder klein.Hauptsache Wasser und etwas geplätscher.
    Es finden sich dann so viele Tiere dort an.Einfach schön zu beobachten!
    Ein Tümpelchen fehlte mir noch.
    Wünsch Dir ein schönes Wochenende und weiter viel Fleißarbeit in Deinem schönen Garten.
    GGLG
    Moni,die Waldfee

    AntwortenLöschen
  3. Oh hast du einen tollen Garten.... Das ist ja echt ein Traum!!!!!!Einen Teich hätten wir auch so gern... hab aber immer angst dass mein Kleiner reifällt, also warten wir noch ein bisschen. Einen tollen Freitag noch und ggglg Susi

    AntwortenLöschen
  4. Wow christina - du bist ja eine ganz fleissige - sieht klasse aus kompliment...solche Dinge müsste mein GG bei mir machen und ich kann nur den Handlanger spielen... so ist halt... grüssle tina
    p.s. ich habe dir in einem Post gechrieben... ob du das Stickmuster haben möchtest von der Krone - weil du geschrieben hast - du stickst die Krone von meinen Bild ab... wenn ja maile mir einfach deine Adresse über mein Blogprofil- grüssle tina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Christina,
    mein Kompliment, das ist wirklich toll geworden... eigentlich wollte ich nie einen Teich im Garten (wg. der zusätzlichen Arbeit) aber wenn ich jetzt Deinen hier sehe... wer weiß, Platz dazu hätte ich und Umbauen muss ich auch...:-) sieht wirklich Klasse aus ! LG und ein schönes WE wünscht Dir Rita

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja wirklich toll aus mit dem Teich. Dein Garten ist bestimmt im Sommer das reinste Paradies. Leider ist unser Gärtchen viel zu klein für auch nur den kleinsten Teich. Und wenn ich nur auch noch einen Grashalm "wegmachen" will, wird mein GG mich lünchen! Einen wundervollen Sonntag und herzliche Grüße sendet dir Tanja.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Christina,
    ihr ward aber schon fleißig. Gut schaut das schon aus und wie man liest hast du noch viel vor. Viel Spaß dabei...
    Wünsche dir einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die neie Woche

    GLG Christel

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Christina.
    Du bist ja schon fleißig mit deinem Garten
    dran. Schön deine Erweiterung am Teich und
    mit den Pflasterwegen. Irgendwie ist man immer
    dran.Wir sind mit der Umgestaltung letztes
    Jahr fertig geworde.
    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christina,
    super schön Eure Teicherweiterung. Immer weniger Rasen. Das erinnert mich an etwas. Seit 2001 wurde auch unser Rasen immer weniger. Er ist bis jetzt zusammen geschrumpft auf ein Minimum. Der größte Teil davon soll aber auch noch als Sitzplatz am Teich gepflastert werden.
    Schöne Ostern und liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Christina..du fleißiges Bienchen:-)) immer weniger Rasenfläche kommt mir bekannt vor:-))) ..aber es lohnt sich,wie man auf deinem Bild sehen kann. Wir haben keinen Teich,da direkt gegenüber unseres Hauses ein Spielplatz ist und da leider sehr selten Mütter dabei sind,ist es mir zu gefährlich. Nun habe ich Urlaub und das Wetter spielt nicht so mit..nachdem ich heute mehrmals nass geworden bin,hab ich aufgegeben..aber vor Ostern hätte ich es doch gerne schön in den Beeten,sonst hopelt der Osterhase womöglich noch vorbei:-)) Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir etwas Zeit nimmst um hier ein paar liebe Worte zu hinterlassen.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails