Samstag, 23. Januar 2010

* Frühling *



Vorerst aber nur in unserer Diele.

Sobald man die Diele betritt duftet es nach Hyazinthen. Ich finde ein atemberaubender Duft nach Frühling - deshalb auch nur dort, denn im Wohnzimmer wäre mir der Duft ein wenig zu stark. Obwohl ich so langsam nichts dagegen hätte, wenn es draußen schon ein wenig weiter wäre.

Inzwischen ist sie kpl. aufgeblüht - und so gewachsen, dass ich sie an einem Stöckchen festgebunden habe, bevor sie mir aus dem Topf hüpft.

Gestern war ich nach langer Zeit mal wieder im Gartencenter und ich konnte es nicht lassen mir schon etwas für die Osterdeko mitzunehmen - ein wunderschönes Osterei in weiß/cremefarben, ein wenig auf alt gemacht. Genau wie ich es mag und dann noch fast geschenkt.

Der Kommentar von meinem GG, was willst du denn jetzt schon damit - echt typisch Mann. Dafür ist er heute weg zum Skifahren - jedem das seine, sag ich mir.

Also euch noch ein schönes Wochenende und ich hoffe morgen gibt es keinen Schnee, so wie die letzten beiden Sonntage.

LG Christina

Kommentare:

  1. Hallo Christina,

    ich habe auch schon die ersten Frühblüher in der Wohnung...aber bei der Osterdeko konnte ich mich bis jetzt noch zurückhalten...aber wer weiss wie lange noch...
    Ja. ja mein Göttergatte ist nicht anders:-) immer so überflüssige Kommentare...

    Herzlichst
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christina, ich liebe auch den Duft der Hyazinthen! Manche können den ja nicht vertragen! Ich freu mich sehr auf den Frühlin, bei uns ist es bitterkalt! GLG ANja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christina,
    da ist der Frühling ja auch in deinem Haus eingezogen. Hyazinthen hatte ich auch schon mehrere Pflänzchen, und sie haben wirklich toll geduftet. Ich habe sie auch in der Diele stehen, da kommt man in die Wohnung und wird mit einem frischen Duft empfangen. Aber die Pflanzen sind so schnell gewachsen, dass sie bald nicht mehr sehr ansehlich waren. Deshalb erhelle ich mir jetzt mit Schnittblumen die graue Zeit.
    Danke auch für deinen Kommentar auf meiner Herzmanufaktur... mit Stoffresten kann ich schon lange nicht mehr dienen... ich kaufe mir immer neue Stoffe... und es gibt so schöööne, da kann ich mich kaum beherrschen. Allerdings habe ich dann bald von diesen Stoffen Reste... mal schauen, was ich daraus dann zaubere. Ich möchte ja irgendwann mal ein großes Patchwork-Plaid nähen - dafür wären die Reste optimal - aber ob ich es in diesem Leben schaffe steht in den Sternen, bei den vielen Projekten, die mir noch im Kopf herum schwirren *lach.

    Bei uns ist es klirrend kalt... brrr... selbst die Hundeschnuten scheinen es jetzt drinnen gemütlicher zu finden - na ja, wenigstens bleibt uns dann neuer Schneefall erspart. Ich wünsche dir eine kuscheliges Wochenende,

    liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin heute auch mit Narzissen nach Haus gekommen. Etwas Farbe braucht der Mensch. LG Inge

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe auch den Duft der Hyazinthen :-)
    Es bringt ein bischen Frühling ins Haus!
    Woher aus dem Oberbergischen kommst du?
    Melde dich doch bitte mal bei mir :-)

    Renatesch@gmx.net

    Ein schönes Wochenende wünscht dir Renate

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Christina, ich habs auch nicht mehr ausgehalten und die ersten Hyazinthen gekauft.
    Besonders die weißen mag ich je sehr gerne, lg maria

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Christina!
    Ich liebe den Duft von Hyazinthen. ABer du hast recht, im WZ wäre es zu stark. Aber im Flur ists ein schöner Willkommensgruß.
    LG Gudi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Christina, Deine Hyazinthen duften bestimmt herrlich.....Ich war erst Freitag wieder im Gartencenter unterwegs.....und was habe ich gerettet...???Eine wahnsinns Orchidee..Sie heißt Aphrodite, ich werde sie nachher mal fotografieren....Draußen hatte ich auch schon einige Primeln, aber bei dem Frost lassen sie leider die Köpfe hängen..es ist wohl doch noch viel zu früh..schade!!Aber unsere Zeit kommt und dann werden wir den Garten wieder genießen können, VG Dani

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Christina,
    ich mag auch den Duft der Hyazinthen,
    in meinem Flur seht auch eine, denn so ein bisschen Fühling braucht ich schon.
    Werde nächsten Samstag mal mit meinem Sohn ins Schwedische Kaufhaus fahren( und hoffe es ist dann noch Platz im Auto),danach gehts noch in meinen Lieblingsgartencenter,da find ich eigentlich immer was. Wie sagt mein GG immer so schön, gut das er so weit weg ist(knappe 100km), sonst würde das sein Geldbeutel nicht lange aushalten ...
    Wünsche dir einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die neue Woche...
    LG Christel

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Christina,

    vielen Dank für deinen Besuch und die netten Zeilen. Ich mag auch Hyazinthen sehr gerne, jedoch darf der Duft nicht zu Kopfschmerzen führen. Desshalb stelle ich nie mehr als eine pro Raum auf.
    Ich wünsche dir viel Spaß bei deinen ersten
    Weißelversuchen und bin schon gespannt, wie das Tablett aussieht.

    Wünsche dir noch einen wunderschönen Sonntag.

    Ganz liebe Grüße, Mary

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Christina,

    danke für Deinen lieben Kommentar. Ich habe den kompletten Schrank mit dem Pinsel gestrichen ... mit der Rolle geht es zwar schneller, aber ich mag den Anstrich lieber, wenn er gepinselt ist.

    GLG Heike

    AntwortenLöschen
  12. Hi Christina.
    Schöne Frühlingsboten,tuen gut für die Seele.
    Aber wenn ich nach draußen gucke,wieder geschneit.Na ja machen wir das beste daraus.
    Schönen Wochenstart.Herzlichst Jana

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Christina, in der Diele hat sie es sicher fein und kühl.
    Das geht bei mir in der WOhnung weniger, deshalb sind mir momentan noch Schnittblumen lieber.
    Du, der letzte Strauß waren jetzt auch weiße Tulpen (siehe MSG)...;D
    Es ist schweinekalt und frostig draußen....da freut man sich über Blüten, obwohl, beschweren kann ich mich nicht.....habe Orchis und die Käthchen beginnen zu blühen, eine Begonie und die Christusdorn(e) blühen ohnedies das ganze Jahr.
    Ja, der Smart ist gut durchgekommen, kleine Mängel an den Bremsen, die aber scheinbar noch nicht reperaturbedürftig sind.
    Am Donnerstag, als ich Termin hatte, haben wir totales Rutschwetter gehabt.
    Da merkt man, daß man ein leichtes Auto hat.
    Wir haben viel Kreisverkehr und diese sind ein Horror...der Hintern rutscht einem davon, auch wenn man ohnedies nur schleicht....
    Manchmal laufen die Fenster sehr an...trotz Klima und Lüftung...
    Heute ist die Batterie vom GG Auto eingegangen, er versuchte, mit dem Smart Starthilfe zu geben, aber das hat nicht funktioniert, dazu ist die kleine Batterie zu schwach....
    Schönen Wochenstart...und lG..Luna

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Christina,
    Hyazinthenduft und länger werdende Tage...gaaanz langsam aber sicher steuern wir auf den Frühling zu... danke für die schönen Fotos...

    einen schönen Wochenanfang wünscht Dir Traudi aus dem Geheimen Garten

    AntwortenLöschen
  15. Danke für deinen Besuch. Meine Hyazinthen duften in der Küche. Dort ist es etwas kühler und der Duft ist nicht zu aufdringlich. Aber bei all dem Grau draußen vor der Tür streicheln die Frühlingsblüher meine Seele.
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  16. Ich habe auch viele Hyazinthen im Haus und finde sie auch wunderschön.
    Bei uns schneit es seid heute abend und es ist zimlich kalt, da muß ich meine Frühlingsträume wohl erst mal auf Eis legen. LG Annely

    AntwortenLöschen
  17. Schön! Die ersten Frühlingsboten ziehen ein ins Bloggerland! Meine weiße Hyazinthe ist so schüchtern - die versteckt ihre schönen Blüten hinter ihren grünen Blättern ;o)

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Christina, das duftet dann so richtig nach Frühlingsvorboten... ich liebe den Hyazinthenduft, leider mein Mann reagiert da etwas allergisch drauf deswegen kommen sie bei mir etwas später ins Haus, wenn man die Fenster richtig offen halten kann, da ist dann der Duft nicht so intensiv... Z.Zt. stehen bei mir regelmäßig Schnittblumen in der Vase - LG Rita PS. Dein Blog ist schön gestaltet.

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Christina, juhu ich bin die 35. Leserin in Deinem schönen blog. Es ist ja schon soooo schön frühlingshaft bei Dir. Uns hat der Winter hier noch fest im Griff. Da hole ich mir ein paar Frühlingsimpressionen einfach bei Dir...... Herzliche Grüße von Luzia.

    AntwortenLöschen
  20. Ich finde sie auch recht schön, bekomme jedoch kopfschmerzen vom geruch.

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Christina,
    Ein bißchen Vorfreude und Duft muß schon sein. Ich habe auch einige Hyazinthen in der Diele stehen. Wenn sie zu lang werden schneide ich sie ab und mach mir daraus ein kleines Sträußchen, das dann in der Küche stehen darf. LG , Christine

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir etwas Zeit nimmst um hier ein paar liebe Worte zu hinterlassen.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails