Donnerstag, 7. April 2016

Frühling ~ Spring ~ Printemps

...und so langsam wird es endlich draußen wieder farbig und blütenreich.

Anfangen möchte ich heute mit Bildern dieser wunderschönen Lenzrose,
mit der ich vor einigen Jahren von einer lieben Forumsbekannten per Post 
mit noch einigen weiteren  überrascht wurde.
Dieses Jahr blüht sie bei mir zum ersten mal und ich kann mich 
gar nicht satt sehen an dieser Schönheit.

Falls du das hier liest, möchte ich mich bei dir, 
liebe Gisela noch einmal ganz herzlich dafür bedanken.


Überall hält der Frühling Einzug, 
nur mitten im Wald sieht es noch ein wenig kahl und herbstlich aus - noch.....


Bei uns im Garten blühen gerade in jedem Winkel Primeln ganz bunt durcheinander
und sogar unter dem Apfelbaum leuchten sie schon von weitem.


Ob ich es dieses Jahr endlich mal schaffe, die Beeteinfassung fertig zu bekommen.
Bei jedem Versuch im letzten Jahr wurde ich von wild gewordenen Ameisen behindert...


Auch im Baumbeet blüht es rings um die Linde.


Ansonsten gibt es noch jede Menge weitere Lichtblicke und jeden Tag wird es bunter.
(...und dabei habe ich euch noch die wunderschönen Lungenkräuter unterschlagen und auch die ersten Vergißmeinnicht fangen gerade mit der Blüte an)


...und Kijani, 
der genießt natürlich jeden Sonnenstrahl
(und gießt fleissig meine Buchse, grrr....)


Das war es schon wieder für heute
 und am Wochenende geht es dann weiter mit dem Rosenschnitt
und und.....

Also vielleicht bis bald!!!!

Kommentare:

  1. Liebe Christina,
    tolle Bilder und jetzt sollte es noch endlich noch warm werden....
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir sind die Primeln in den letzten Jahren schon eine richtige Plage geworden und deshalb reiß ich sie raus wo ich sie nur sehe. Ja ich weiß, manch einer wäre froh darum, aber ich betrachte sie nur noch als Unkraut. Genau so ist es mit Veilchen, doch die habe ich in der Zwischenzeit fast dezimiert. Dafür wachsen bei mir halt andere Pflänzchen nicht, aber man kann nun mal nicht alles haben

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Ja, die Lenzrosen lassen sich Zeit mit dem Blühen. Wenn man Glück hat, wartet man drei Jahre auf die ersten Blüten. Es kann auch bis zu fünf Jahren dauern. Aber das Warten lohnt sich. Und es sind gleich beim ersten Mal ja schon mehrere Blüten. Bei mir blühen dieses Jahr (bis jetzt) 6 oder 7 Lenzrosen das erste Mal und viele Sämlinge warten noch aufs Eintopfen. Wenn ich Deine Blümchen anschaue, könnten sie auch aus meinem Garten sein. Nur die Primelchen habe ich nur in rosa und violett. Liebe Grüße, Edith

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christina,
    es ist wieder sooo wunderschön, beobachten zu können, wie alles aus dem Boden sprießt. Jeden Tag wird es grün und grüner. Die letzten Tage habe ich dazu verbracht meine Beete mit Buchs einzufassen und mein Rücken ist froh, dass es nun regnet.
    Ich verstehe voll und ganz, dass du deine Lenzrose bewunderst. Ich finde sie wunderschön.
    Kijani will dir woll düngen helfen:) Ja, bei diesem schönen Wetter wird man schnell übermütig. Sehe ich auch bei meinem Kids. Die glauben, sie könnten schon barfuß laufen. grins
    Ganz herzliche Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Der Frühling macht uns zu anderen Menschen! Das spüre ich von Jahr zu Jahr immer mehr- und auch bei mir wohnt ein Stück Gisela....Genieße diese herrliche Zeit weiterhin! Alles Liebe von Susan

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christina,
    wunderschön bunt blühen deine Primelchen. Ich freue mich auch das es fast jeden Tag neues zu entdecken gibt im Garten. Obwohl die Pflanzen bei uns noch nicht so weit sind. Die Vergissmeinnicht blühen hier lange nicht. Die könnten noch ein bisschen Sonne gebrauchen. Leider regnet es bei uns sehr viel.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen
    und liebe Stupser für Kijani von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christina,
    ja, der Frühling ist nun angekommen, man entdeckt jeden Tag neue Triebe und Blüten! Herrlich blüht es schon in Deinen Beeten. Die Baumeinfassung gefällt mir sehr, mit dem hübschen Primelchen und Herzen aus Stein, das sieht so schön aus!
    Die Lenzrose ist auch besonders hübsch!
    Daß Kijani die Sonnenstrahlen genießt, kann ihc mir gut denken :O))) Unsere Mieze ist jetzt auch wieder viel mehr draussen und aalt sich in der Sonne *lach*
    Ich wünsch Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein schönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße und viele Kraulerchen für Kijani, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christina,
    bei dir blüht es ja schon ganz ordentlich. Primeln habe ich auch (überall), obwohl ich sie jedes Jahr aufs Neue entferne. Solange sie blühen, sind sie ja ansehnlich, aber danach?! leider nicht mehr schön. Veilchen und Vergißmeinicht gibt es dieses Jahr auch wieder viele...
    Wünsche dir viel Spass beim Gartenwerkeln und Rosenschneiden...
    und ein schönes Wochenende
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christina,
    was für schöne Bilder.....
    Ganz begeistert bin ich von deinen Steinherzen....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  10. Ganz wundervolle Frühlingsimpressionen! ♥ Rosen habe ich auch schon zum Großteil geschnitten... es wartet noch viel Arbeit ;))
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  11. Wow, liebe Christina,
    was für wunderschöne Frühlingsgartenbilder :-)
    Ganz viele sonnige Grüße zum Wochenende
    sendet dir die Urte

    AntwortenLöschen
  12. Ja, jetzt wird es wirklich bunt im Garten. Zeit ist es eh geworden. Jedenfalls wir hatten sehr lange trübes Wetter. Die Beeteinfassungen gehören heuer auch zu unseren Gartenprojekten. Eine Arbeit, die nur zu gerne liegen bleibt.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Christina, zauberhafte Bilder hast Du eingestellt. Die Lenzrose ist einfach zauberhaft. Langsam erwacht der Garten aus seinem Winterschalf. Herrlich, wenn sich die ersten Blüten öffnen.
    Herzliche Grüße Matilda

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christina,
    was für zauberhaft schöne Frühlingsblüher du hast. Da geht einem das Herz auf.
    Einige davon will ich so mit der Zeit in meinem Garten auch ansiedeln ...
    Danke für die herrlichen Fotos!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Christina
    Wunderschöne Gartenbilder und eine bezaubernde Lenzrose. Freue mich schon auf ganz viele Eindrücke aus deinen Frühlingsbeeten.
    Liebe Grüsse
    Bernadette

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir etwas Zeit nimmst um hier ein paar liebe Worte zu hinterlassen.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails