Freitag, 5. Juni 2015

Vom Leben auf dem Land ...




Ist es nicht herrlich, wenn man in den Junigarten sieht.
Alles grünt und blüht an allen Ecken und Enden
und zum Glück scheint dann auch noch die Sonne vom strahlend blauen Himmel.
Mehr brauche ich einfach nicht zum glücklich sein!!!!


Die kleinen Elfenschönheiten gibt es wieder in beiden Gärten, wenn auch nicht 
ganz so üppig wie in den letzten Jahren und ist auch schon wieder fast vorbei.
In weiß, rosa, blau und lila verzaubern sie im Moment die Staudenbeete
und auch der Phlox blüht immer noch.


Ghislaine de Feligonde wurde vor fünf Jahren gepflanzt und strotzt nur so vor Gesundheit.
Sie ist üppig wie noch nie und deshalb lebt sie gerade ganz schön gefährlich, 
denn Herr Gartenträume wollte schon mit der Schere zum Gegenangriff starten, grins...

Jetzt haben wir uns geeinigt und er muß sich beim durchgehen so lange bücken bis die Knospen
 dick genug sind und ich dann einen Rosenstrauß schneiden kann.
Allerdings stand damals beim Kauf auch nur eine Höhe von. ca. 2,50m auf dem Anhänger, 
ansonsten hätte ich sie ein wenig weiter weg gepflanzt.


Auch im Paradies blüht es dauerhaft.
 Einige der Pfingstnelken haben sich von den Wühlmäusen erholt
 und blühen - ...allerdings nur vereinzelt. 

Der Ehrenpreis könnte gerade wirklich zu meiner Lieblingsstaude werden, 
denn dieses Blau ist einzigartig.
Er steht allerdings immer noch im Topf in der Erde, 
da ich damals beim Kauf noch nicht wusste wohin, aber anscheinend gefällt es ihm
 und so ist er ja auch noch vor den Nagern geschützt.


Auch die Lupinen blühen gerade und die, die letztes Jahr in einem zarten Orangeton
 geblüht haben sind dieses Jahr wieder rosafarben. 
Verstehen muß man das nicht, oder.....????


... und mit diesem letzten Bild aus dem Paradies...


...möchte ich mich auch für heute schon wieder von euch verabschieden 
und euch ein herrlich sonniges Wochenende wünschen.

Bis bald...

...und liebe Petra, ich möchte mich erst schon einmal vorab für die Nominierung 
zum Cherry Candy Award bei dir bedanken 
und ich verspreche beim nächsten Post werde ich näher darauf eingehen
 und die Fragen dazu beantworten.

Kommentare:

  1. Ein wahres Paradies, warum auch in Urlaub fahren? Hoffe das Wetter bleibt so und ihr könnt die Farbenpracht genießen! Das Beantworten der Fragen hat Zeit, finde es trotz alle dem immer wieder sehr interessant was über die Leute zu erfahren, ein Stück von sich Preis zu geben, damit sich die Leute nicht nur die Bilder, den Blog kennen, sondern sich auch den Menschen vorstellen können, wobei bei dir natürlich die Verbungenheit zu Natur und Hund schon sehr klar ist.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ja dein Junigarten ist wunderschön. Ich bin schon sehr auf die Bilder deiner wunderbaren Kletterose gespannt. Es wäre wirklich zu schade sie jetzt zu kürzen.
    ich wünsche dir ein sonniges Wochenende
    Lg Eveline

    AntwortenLöschen
  3. Wo soll ich unterschreiben? Ja, im Juni ist der Garten besonders schön.
    Oh, die Ghislaine habe ich auch, wir beginnen schon, sie etwas aufs Dach zu leiten. Sollte nur an einem Oblisken neben der Haustür stehen, den Obi hat sie einfach angehoben, das war ihr zu wneig. Eure ist ein prächtiges Ding, wunderschön!
    Sommerliche Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  4. Einen tollen Garten hast du!
    So richtig zum Genießen. Das machst du jetzt bestimmt am Wochenende auch!!!

    Greetings & Love & a wonderful weekend
    Ines
    www.eclectic-kleinod.de

    AntwortenLöschen
  5. fantastische fotos, traumhaftschön ist es bei dir
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Bilder aus Deinem Gartenparadies.
    Liebe Wochenendgrüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Ist das ein Traum, in dem ich zufällig gelandet bin. Natur pur. Ich bin hin und weg!
    Kühe nebenan auf der Weide, ein Hundefreund, Wald bis an den Zaun und so viele liebevoll gestaltete "Inseln" in Deinem Garten. Sehr schön!
    Herzliche Grüße aus Franken schickt Dir,
    Helge

    AntwortenLöschen
  8. Es ist einfach traumhaft schön bei euch im Garten. Diese Blütenpracht ist wunderschön. Es ist ein Paradies. Und wie Kijani mit der Kuh am Zaun flirtet sieht so niedlich aus. Ich drücke euch die Daumen das das Wetter noch gaaaanz lange so schön bleibt. Bei uns soll das Sommerwetter morgen leider schon wieder vorbei sein.
    Ich wünsche dir ein schönes, sonniges Wochenende.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  9. Eine herrliche Blütenpracht ist das, danke für die traumhaften Bilder!
    Ich wünsche Dir jetzt noch einen gemütlichen Abend und einen schönen Sonntag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön!!!!
    Dankeschön für den herrlichen Gartenrundgang!
    Deine Phloxpolster haben es mir angetan, sie strahlen ja immer noch. Toll.
    Den Juni liebe ich auch im Garten, da ist alles noch so frisch und grün und prächtig.
    Wie bekämpfst du die Wühlmäuse? Ich verzweifle gerade daran, denn sie scheinen sich prächtig zu vermehren und gewaltigen Hunger zu haben, doch Gift möchte ich nicht in meinem Garten.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche mit vielen Sonnenstunden in deinem Traumgarten.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Ach, wie schön ist es in deinen beiden Gärten! Ich mag die Akelei auch so gerne. Habe sie leider aber nur in violett.
    Die Farbe der Lupinien könnte auch mit der Beschaffenheit der Erde zu tun haben (z.Bsp: wenn der Boden sauer ist).
    Viel Spaß in deinem wunderschönen Pflanzenparadies,
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. also den Ehrenpreis habe ich schon im 2. Blog bewundern dürfen, ich glaube, der fehlt mir noch nd den sollte ichmir ebenfalls zulegen...
    LG Cordula

    AntwortenLöschen
  13. Der Ehrenpreis blüht bei mir leider noch nicht, aber er hat sich zumindest von seinem letzten Standort, welcher ihm gar nicht gefallen hat, erholt. Die Nelken gefallen mir total gut, ich denke, ich werde noch welche davon pflanzen, da sie von den Schnecken weitgehend in Ruhe gelassen werden. Lupinien sind derzeit wohl eher noch nicht möglich.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  14. Der Ehrenpreis hat so eine himmlische Farbe. Alle Deine Blümchen sind wunderschön und gedeihen prächtig. Das liegt wohl in erster Linie an Eurem Fleiß.
    LG lykka

    AntwortenLöschen
  15. Herrlich dein Gartenparadies♡ Urlaubsreisen im Juni kaemen fuer mich auch nicht in Frage, da ist der Garten sooo schoen! LG die Karo

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir etwas Zeit nimmst um hier ein paar liebe Worte zu hinterlassen.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails