Freitag, 6. September 2013

Torgeschichten oder Fort Knox im Bergischen Land

Jaaaaa er ist da, der Dichtzaun -
 und unser Zaun ist weg, leider....
(auch wenn unser alter Zaun nicht mehr schön war, hatte ich dort eigentlich ganz andere Dinge vor...)

Hier unten noch einmal ein Blick vom Mai mit Gartentor.
Liebe Nachbarn, hier können wir kein Pröllchen, Klön oder Schnack mehr über den Gartenzaun machen!!!!



Hier unten der Zwischenstand...


...und so sieht es seit gestern Nachmittag aus 
(na ja, immerhin besser als mit Gitterstäben, 
aber...wir, besonders unsere Monstermaus muß sich erst einmal an diese Nicht-mehr-da-Aussicht gewöhnen.


5 Stunden (ja wirklich) hat der "Einbau" des Dichtzaunes
 inkl. 2er Postenträger und Pfosten von einem Handwerker gedauert.



...und am Dienstag geht es weiter - drinnen - im Bad (da kommt Freude auf, grrr...)

Ach ja...., ich bin jetzt übrigens auch auf die Eule gekommen - im neuen Herbstheader....

Euch allen ein schönes, sonniges Wochenende
und bis bald
eure Christina

kleiner Nachtrag vom 09.09.2013:
...inzwischen ist es eigentlich ganz schön, nicht mehr von allen Seiten beobachtet werden zu können.
Über die Stufen, die ja auch nicht mehr gebraucht werden, wollen wir einen kleinen Sitzplatz errichten - im nächsten Jahr.

Kommentare:

  1. Hallo,liebe Christina

    der Maizaun..lach gefällt mir definitiv besser..finde aber die Lösung auch ganz gut und bald werdet ihr Euch daran gewöhnen hab ein feines Wochenende..GLG Gisy

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christina,
    der Zaun gefällt mir sehr gut - bei euch sieht es überhaupt wieder so schön aus -

    aber ich denke, Kijani ist ein wenig traurig -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christine oh dein Header ist ja wunderbar herbstlich..schön sieht das aus.Ja nun seid ihr aber gut abgeschirmt von der Aussenwelt,was war wohl der Grund dafür?Da du ja einen Hund hast ist es sicher gut so.Lg.und danke für deinen Besuch auf meinem Blog.Edith.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christine,
    das ist natürlich schade mit dem Tor, besonders für Kijani.
    Aber man gewöhnt sich eben an alles :-)
    Deine Gartenbilder auch in deinem anderen Blog habe ich eben bestaunt.
    Dein Garten ist noch so schön am Blühen - tolle Bilder!
    Ganz viele liebe Sonntagsgrüße sendet dir Urte

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir etwas Zeit nimmst um hier ein paar liebe Worte zu hinterlassen.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails