Montag, 23. September 2013

12tel Blick im September



Es ist mal wieder Zeit für den 12tel Blick bei Tabea


Nach den letzten beiden Monaten, wo ich meine Sommer-Blogpause genossen habe und dort nicht teilgenommen habe, gibt es diesen Monat endlich mal wieder einen Gartenblick vom September 
...und zwar vom Samstagvormittag, ohne Regen und mit frisch gemähtem Rasen. 
Bis zum Abend gab es dann allerdings schon weitere Veränderungen, denn nach wochenlangem Dauerregen, habe ich endlich mit den Umpflanzaktionen angefangen, aber davon demnächst mehr.



Hier unten die beiden bisher noch nicht gezeigten Gartenblicke von

August 

und Juli

...und diese kennt ich ja inzwischen schon:

 Januar bis Juni 2013

Ich bin sehr froh, an dieser Aktion teilnehmen zu dürfen, 
denn dadurch sieht man vielleicht alles mit anderen Augen
 und man achtet viel mehr auf die kleinen Dinge des Lebens.

...und noch für alle Monstermaus-Freunde eine kleine Collage unserer Nervmaus:


Nachbars Hündin ist läufig und seit einer Woche wird bei uns rund um die Uhr gejammert und gegrautscht. Wenn es in den Garten geht, sitzt er nur noch am Zaun mit Blick in Richtung seiner Freundin, die ihm auch noch ganz ungeniert ihren Allerwertesten hingehalten hat (man sieht es an der plattgedrückten Wiese)....

Im Haus wird dann diese Blickrichtung fortgesetzt und auch des öfteren bis auf die Fensterbank hochgeklettert, denn dort hat man ja eine noch bessere Sicht.
Das darf er natürlich nicht und wir haben inzwischen schon Fusseln am Mund vom ewigen Schimpfen....


...aber alles hat ein Ende(...und das ist schon in Sichtweite!!!!)


Euch allen eine schöne Woche und bis bald
eure "etwas"genervte
Christina



Kommentare:

  1. Liebe Christina,

    toll!
    Deine Bilder inspirieren mich, da auch mal mitzumachen!
    Wie sich Deine Gartenoase jahreszeitlich verändert hat, dadurch... man hat man einen super Überblick. Toll sieht das Septemberbild aus! Und die Hortensie, nehme mal an, es ist eine Annabell, blüht und blüht...

    Ja, und Kijani ist verliebt! Und den Reizen der Dame hilflos ausgeliefert.., so was aber auch!
    Musste breit grinsen, bei den Beschreibungen.

    Ich habe mich auch ein wenig rar gemacht in den Blogs, klappt halt alles nicht immer so...

    Liebe Grüße
    nach Oberberg-
    Marita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Christina,
    dein Garten ist so wundervoll,es macht immer wieder große Freude, ihn anzuschauen.
    Meine Annabell hat mittlerweile schon Monsterblüten.
    Im nächsten Jahr werde ich auch mal an der Aktion mitmachen.
    Ich bedauere euren armen Kijani, aber das geht auch wieder vorbei.
    Er ist aber auch in jeder Pose allerliebst.
    Hast du auf meinem Blog vom Treffen gelesen?Ich würde gerne eins machen und du wohnst doch auch im Kölner Raum.
    Liebe Grüße und einen schönen Tag.
    Tilla

    AntwortenLöschen
  3. Gigantisch, wie weit das Jahr schon fortgeschritten ist! Die jahreszeitlichen Veränderungen in Deinem Garten sind wirklich gigantisch!!!
    Ach ja, und die Liebe.... musste auch schmunzeln!!!
    viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Christina,
    Dein Garten ist immer noch wunderbar grün und es blüht noch einiges.
    Er gefällt mir so gut.
    Und Deine Nervensäge ist doch auch süß. Auch so ein Hund hat halt seine Gefühle.
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Ohja. Das kenne ich. Sam ist unausstehlich, wenn er im Liebeswahn ist...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  6. An deinen Bildern sieht man, wie das Jahr dahin eilt. Die Veränderungen im Laufe der Monate sind sehr groß. So ist einem das gar nicht bewusst.
    Ich überlege, ob ich mich auch an dieser netten Idee beteilige.
    VG Anette

    AntwortenLöschen
  7. schön, dass du wieder dabei bist. also den herbst sieht man dem garten nicht an, finde ich. im vergleich zu august hat er sich sogar erholt ;)

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir etwas Zeit nimmst um hier ein paar liebe Worte zu hinterlassen.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails