Mittwoch, 29. Mai 2013

Elfenhütchen

Zum Abschluß des in diesem Jahr leider kalten und verregneten Wonnemonates Mai, 
möchte ich euch noch einige Gartenbilder von den letzten Tagen zeigen.
Es grünt und blüht üppig überall in jedem Eckchen.
Einige vorwitzige Akeleien haben sich auch hier ihren Weg in meinen Cottage-Garten erobert und da ich sie sehr mag, dürfen sie natürlich auch bleiben.
Vielleicht kommt ja auch eine Elfe vorbei und holt sich eines der Hütchen als Regenschutz, grins....



Endlich beginnt auch die Alliumblüte. 
Nachdem die alten Zwiebeln letztes Jahr nicht mehr wieder gekommen sind, hatte ich im Herbst jede Menge neue Zwiebeln gesteckt. Ein wenig enttäuscht bin ich jetzt, denn die Blütenbälle sind gar nicht so dick kugelig, wie sie eigentlich sein sollten und bisher sind auch erst zwei geöffnet....

Beim nächsten Bild stehe ich bei der Harlekinweide auf der Terrasse und jetzt könnt ihr auch meine neue kleine Eibenhecke im Säulenbeet sehen, die ich vor einigen Wochen gepflanzt hatte. Die andere Seite bei der Harlekinweide hatte ich ja schon letztes Frühjahr gesetzt. Eine Austauschaktion für die Buchseinfassung, die ja vom Pilz befallen war. Die Buchse stehen dafür jetzt an einem sonnigen Platz im Garten Eden, nur die stark befallenen Pflanzen hatte ich entsorgt. Inzwischen haben sie sich fast alle erholt, geschnitten habe ich sie bisher aber noch nicht, denn sie sollen sich erst mal im Paradies erholen...

Auch die im vorletzten Winter erfrorene Clematis am linken Obelisken ist inzwischen wieder da. Ganz versteckt zwischen der Akelei ist sie inzwischen fast oben am Obelisken angekommen.


...und unter der Harlekinweide blühen dieses Jahr zum ersten mal die Bluebells


...auch bekannt unter dem Namen Hasenglöckchen oder blaue Waldhyazinthe.

Hier unten noch einmal ein Blick auf die neue Eibenhecke. 
Im Säulenbeet selber warten so einige Stauden in Töpfen noch aufs einpflanzen, doch vorher muß ich noch die Pfingstnelkenblüte abwarten und danach geht eine dieser großen Stauden in den Garten Eden, wo ja noch Platz genug ist....


Ich hoffe auch die Bluebells werden sich rasch vermehren und nach der Blüte sind sie ja von den inzwischen ausgetriebenen Hostas verdeckt und können in Ruhe einziehen.



...und jetzt noch ein Bild von gestern Abend bei untergehender Sonne.
Ja, sie war mal da - für wenige Stunden hatten wir mal über zwanzig Grad.


...und das ist meine neue Errungenschaft von heute.
Eigentlich wollte ich nur einen Gutschein einlösen, der war aber in diesem Laden nicht mehr gültig (nur noch im Nachbarort, grrr...). Dann stimmte das Preisschild auch nicht - nein, das gehört zur Nachbarpflanze und ist nur dort hineingefallen.
Trotzdem habe ich diesen Teppichphlox mitgenommen, auch nach dem ganzen Trara - für 2,99 €.
Erstens habe ich mich in diese Blüten verguckt, die Farbe habe ich auch noch nicht - ja und dann...., werde ich ab nächstes Jahr jede Menge neuer Stecklinge daraus ziehen.
Wie das geht habe ich euch hier mal beschrieben.


Ich wünsche euch ein vielleicht schönes langes Wochenende und morgen einen schönen Feiertag.
Bis bald



..ach ja, ich hoffe euch gefällt das neue rosa Blogoutfit (zum Schrecken meine GG,hihi...)
Ich konnte das Grau bei diesem Wetter nicht mehr sehen und wollte eigentlich nur mal versuchen die Sonne anzulocken.
Hat ja auch fast geklappt, wenn auch nur für einen Tag.

Kommentare:

  1. Huhuu Christina,zauberhafte Bilder,Du die Bluebells sollen sich so vermehren stimmt das.Ich habe sie 2 Jahre und es geht eigentlich?
    liebe Grüsse Belinda

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christina,
    in Deinem Garten blüht es wunderschön!
    Elfenhütchen ......ein wahrlich schöner Name für die bezaubernden Akeleien!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Christina,
    ich seh das deine Bluebells noch blühen ?!!!
    Bei mir sind sie schon alle verblüht.
    Ein ganzes Bündel hab ich gestern noch umpflanzen müssen, sie mussten wegen der Salvien weichen.
    Als ich die Bluebells ausgrub, hatte ich sicher an die 50 Zwiebelchen war ziemlich erstaunt.
    So hab ich sie schön geteilt und hi und dort eingepflanzt.
    Der nächste Frühling kann kommen ggg.
    Und ich hab beschlossen, das ich mir einige wenige deiner Akeleien in meinem Cottage Garten pflanzen werde laaach. Du weißt ja wie sehr ich sie mag.
    Liebe Grüße schick ich dir,
    Moni

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,liebe Christina
    die Bluebells sind ja traumhaft schön..so schön blüht es in deinem Garten..bei mir ist Allium in diesem Jahr besonders schön..wünsche Dir einen schönen Feiertag..LG Gisy

    AntwortenLöschen
  5. Ein herrlicher Gartenspaziergang! Danke dafür!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christina,
    schön bunt sieht es in Eurem Garten aus. Bei uns ist noch sehr viel grün, bin aber schon mal darüber recht froh.
    Akeleien mag ich sehr. Wir waren letzte Woche in Tirol mit unseren Hunden auf einer Ausstellung. Da war gleich nebenan eine Gärtnerei. Kannst Dir sicher vorstellen, daß mein Herz gleich höher schlug. Da habe ih mir zwei mitgenommen. Eine ist mit rot und creme und eine gelbe. Falls Du mal Samen von Deinen übrig hast, würde ich welchen abnehmen.
    Viele liebe Grüße
    Evi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christina,
    es sind wirklich Elfenhütchen :-)
    Toll deine Akeleienbilder!
    Meine Allium sind dieses Jahr auch
    noch nicht so schön kugelig wie sonst.
    Na, vielleicht werden sie noch :-)
    Ganz viele liebe Grüße
    und einen schönen Start ins Wochenende
    wünscht dir Urte

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön ists bei dir, man sieht dass hier jemand mit viel Liebe gärtnert! LG Karin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christina, wenigstens auf Deinem Blog herrscht Sommer. Bei uns ist es saukalt und es regnet in Strömen. Ich komme einfach nicht dazu neue Bilder im Garten zu machen...

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Christina,
    mir gefällt das rosa deines Blogs, ist rosa doch die Lieblingsfarbe in meinem Garten. ;o)
    Die Hasenglöckchen sind herzallerliebst, genauso wie die Akelei.
    Der Allium wird noch rund, so sah es bei mir bis mitte letzter Woche auch aus und seit am WE die Sonne da war, ist er kugelig, wie es sein soll.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Christina,

    ohne große Worte - einfach sehr schön!

    Ganz liebe Grüße und dem Bergischen in's Bergische

    Uschi
    so what hutliebhaberin

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Christina,
    vielen Dank für Deine Mail. Gerne nehme ich Dein Angeobt mit den Samen an. Die rosa Akeleien vom Foto oben hätte ich besonders gern, aber natürlich auch eine wilde Mischung. Ich sehe, diese Blümchen sehen so hübsch aus. Meine Adresse kannst Du ja meinem Shop entnehmen. Sage schon mal vielen, vielen Dank. Falls Du mal was brauchst, teile mir bitte mit, was Du gerne hättest - vielleicht habe ich ja auch was im Angebot...
    Was habt Ihr denn für eine Feier?
    Viel Spaß beim Werkeln...
    Liebe Grüße aus dem endlich etwas sonnigen Oberbayern
    Evi

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir etwas Zeit nimmst um hier ein paar liebe Worte zu hinterlassen.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails