Mittwoch, 19. Januar 2011

Gartenträume im Januar

Diese Woche gibt's mal wieder ein Gartenbild.
Leider haben meine Buchse gelitten und sind teilweise schon blattlos - ich hoffe es ist nicht der geführchtete Pilz, sondern nur die Feuchtigkeit der letzten Monate.
-
Ich hatte dieses Problem schon einmal vor einigen Jahren und im Frühjahr sind dann wieder alle neu ausgetrieben.

Ich wünsche euch einen schöne Woche
Liebe Grüße
und bis bald
Christina

Kommentare:

  1. Deine Buchkugeln sind ja zauberhaft. Wir züchten auch schon seit Jaaahren.
    GGVLG
    Ira

    AntwortenLöschen
  2. Hei du...ich habe gerade bei Inge gelernt wie das geht....Ha!Druuck bei Post bearbeiten(die bilder die du gerade hochgeladen hast) und klick auf das Bild,unten erscheint die schriften(klein,mittel,gross-x large),suchst du die grosse aus,clicken und veöffentlichen...pronto.Bei hochladen der gleiche prozedere...Viel Erfolg.Bussi.Luciene.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christina,
    drück dir die Daumen, das es nur die Feuchtigkeit ist. Mit den Bildern hab ich auch so meine Probleme, doch ich bin auch kein PC Held und bin eigentlich froh, wenn ich das einigermaßen hinbekomme. Wenn gar nichts geht ruf ich um Hilfe....LG Christel

    AntwortenLöschen
  4. liebe Broceliande, ja es ist oft ein Problem mit dieser Technik, es braucht viel Zeit und Beachtung...
    ich sitze auch manchmal sehr lange daran, bis alles für die Augen schön und stimmig ist,
    das Gartenleben mit den kleinen und großen Sorgen beginnt nun auch wieder in der nächsten Zeit,
    mit lieben Grüßen Jasmin

    AntwortenLöschen
  5. ...der Garteneinblick zeigt noch immer viel Schönes!
    Ich habe am letzten WOE die Fetthennen, die meisten, nicht alle, und den am Boden liegenden
    vertrockneten Salbei entfernt...
    Froi...wenn man sieht, bei beiden, Fetth. und Salbei, daß da ganz unten wieder neue Triebe sichtbar werden...und eine Taubnesselblüte habe ich auch entdeckt...inmitten des ganzen Brauns ist das ein guter Anblick, wenn auch winzig.
    Ich wünsche Dir ein schönes WOE...lG Luna
    PS:
    Unsere Buchshecken sind winters eigentlich immer fast kahl und kommen wieder.
    Nur die Minibuchse bleiben grün bei uns.
    Ich denke, es gibt auch verschiedene Sorten.

    AntwortenLöschen
  6. Ich drücke Dir Christina auch die Daumen, dass es nichts schlimmes ist, wäre zu schade... das Bild von Deinem Garten gefällt mir sehr gut ! LG Rita

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christine,
    meine Buchsbäume sehen auch nicht gut aus,vielleicht brauchen sie mal einen Blattdünger.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag!
    GLG Annely

    AntwortenLöschen
  8. Meine Buchse sind auseinandergedrückt vom vielen Schnee, ich werde sie aufbinden müssen. Den Pilz kenne ich vom Friedhof, da macht er nach und nach alle Heckchen kaputt.

    Sigrun

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir etwas Zeit nimmst um hier ein paar liebe Worte zu hinterlassen.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails