Montag, 26. April 2010

* April *

Wer hätte es gedacht, dass dieser Monat noch einmal so schön würde.


Nach einem Start mit Frost, Regen, Eisregen und was der April sonst noch alles zu bieten hatte, bekamen wir über zwei Wochen nur Sonnenschein geschenkt.


Das richtige Wetter um im Garten loszulegen.



Letztes Jahr hatte ich hinter dem Teich mit einem Natursteinweg angefangen, den ich jetzt endlich letzte Woche fertiggestellt habe.



Die Rasenfläche rechts daneben wird auch noch weichen müssen
- für mein geplantes Beet mit einer Amphore, Buchsbaumkugeln und einem Bodendecker.
Als Bodendecker hatte ich zuerst weiß panaschierten Efeu geplant, doch da mir dieser an anderer Stelle fast kpl. erfroren ist, möchte ich dann doch lieber etwas "haltbareres" pflanzen. Als nächstes hätte ich an Vinca minor in weiß gedacht.
Vielleicht könntet ihr mir auch noch einen Vorschlag machen. Es sollte außerdem auch noch ein durchlaufen von Kijani überleben, der liebend gerne ab und zu ein Teichrundlaufrennen veranstaltet, wenn er seine dollen fünf Minuten hat (hat er öfter, grins...)

Die Trockenmauer hat ein neues Pflänzchen bekommen, das ich aus dem hinteren Garten nach vorne geholt hatte weil es sich schon in Richtung von Nachbars Kuhwiese davonmachen wollte. Ein etwas schlacksig gewordenes Blaukissen.


Mein weißes Hornveilchen ist auch von innen nach draußen umgezogen. Die Meisen waren auch total begeistert - Nistmaterial direkt vor der Nase zu haben, ich meinte natürlich vor dem Schnabel.

Am Teich blühen die Sumpfdotterblumen und mein Frosch wartet auf den erlösenden Kuss, damit er endlich ein Prinz werden darf.

Auch meine Küchenschelle hat das Umsetzen gut überlebt und blüht inzwischen.

-

Heute Nacht hat es endlich den langersehnten Regen gegeben. Der Rasen sieht jetzt schon wieder etwas saftiger aus, nachdem der Boden nur noch staubte, bzw. knochenhart war.

Doch das nächste Hoch ist wieder im Anmarsch und damit ist wieder Gartenwetter angesagt.

Ich wünsche euch eine schöne letzte Aprilwoche und passt auf eure Maibäume am Wochenende auf, grins....

Ganz liebe Grüße

Christina

Kommentare:

  1. Liebe Christina,
    wie alles so schön blüht bei Dir.
    Ob Dein Frosch noch lange auf seine Erlösung warten muss?
    Mit der Gartenbepflanzung ist wirklich nicht immer einfach wenn man Hunde hat.da wird gerne mal etwas umgegraben hihi.
    Wenn meine beiden es drauf haben...ohoh.Die Rennbahnen sind guuuut zu sehen.Manchmal schalten da die Ohren halt auch auf Durchzug!
    schön ist es wenn sie eine Staubwolke hinter sich her ziehen:-)) und Frauchen oft den Satubsauger im Haus schwingen muss.
    Einen schönen Wochenstart wünsch ich Dir
    Moni,die Waldfee

    AntwortenLöschen
  2. Ui!Bei dir sieht idylisch aus und diese Foto von Kjani...witzig!Macht so weiter...Bussi.Luciene.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo
    Ja da warst du aber fleißig.....wie wäre es mit Stachelnüsschen....als Bodendecker....da würde der gute Hund bestimmt nicht mehr so wild durchwetzen......Fiederpolster hatte ich ja schon mal erwähnt....ansonsten fällt mir jetzt nur was ein wo mir aber der Name nicht einfällt....grummel...diese blaublühende Allerweltszeug...ist doch sehr robust,wenn mir der Name wieder einfällt.....
    Grüne Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  4. ach es ist jetzt einfach alles herrlich, ganz liebe Grüße für dich von Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Christina.
    Dein Garten sieht ja wunderschön aus mit dem Naturweg und das ganze drum und dran.
    Immer hat man auch neue Ideen und Vorstellungen.
    Wünsche dir eine schöne Woche.Herzlichst Jana

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht so schön aus. Und die blühenden Forsythien (stimmt doch oder, ich bin nicht so ein guter Botaniker) sehen toll aus.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christina,
    Dein Garten sieht zauberhaft aus, wunderschöne Impressionen!
    Ja Frühling ist doch wirklich die schönste Jahreszeit bestimmt auch im Garten, wenn alles so schön grünt und blüht!
    Einen schönen Start in die neue Woche wünscht
    Lilo

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christina,
    alles sieht total schmuck bei Euch aus und blitzesauer. Ein toller Garten! Auch wir haben uns über den Regen gefreut. Der Garten hatte es bitter nötig. Außerdem habe ich so etwas eher Feierabend heute, weil ich nicht gießen muss ;-). Hautsache, am Wochenende ist es wieder schön.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Christina,
    die Ecke mit dem neu verlegten Weg gefällt mir wirklich gut... Du hast in letzter Zeit wirklich viel im Garten geschaffen - Kompliment.... als Bodendecker könnte ich Dir auch was anbieten - Summer Pearls - hier der Link dazu http://www.poetschke.de/Bodendecker-Summer-Pearls--1211d1a130664.html?query=bodendecker (hoffe keiner nimmt mir diese kleine Werbung übel...), vielleicht würde das auch Deinem Kijani gefallen - er muss sich doch im Garten auch Wohlfühlen...:-))) LG mit viel Sonne sendet Dir - Rita & die Spielbande, die das Wetter besonders genießt...

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Christina, Dein Garten im Frühlingskleid schaut ganz bezaubernd aus...Ich mag die vielen bunten Farben im Frühling, Liebe Grüße und einen schönen Tag, Dani

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde es schon interessant, wie verschieden doch alles in Gärten blühen kann.
    So sind meine Forsythien schon am Verblühen, während die Sumpfdotterblume noch nicht blüht.
    Küchenschelle, die blüht auch schon.
    Dein Drahtkörbchen ist für mich der eyecatcher schlechthin!
    Da machen sich die weißen Violen wunderbar drin!

    Lg und einen schönen Gartentag...Luna

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Christina,
    so viel hast du schon geschafft, dein Natursteinweg gefällt mir sehr.
    Son bisschen Regen würd ich schon nehmen, bei uns hat es vor einigen Tagen nur leicht genieselt, ist gar nicht unten angekommen...
    Ich liebe den Frühling mit all seinen Farben...LG Christel

    AntwortenLöschen
  13. ICH WAR SCHON GANZ NEUGIERIG WAS IHR WOHL BESONDERES FUERS WOCHENENDE GEPLANT HATTET.NUN WEISS ICH ES ENDLICH. EINE 25JAEHRIGE STAUDE IM BLUMENGARTEN.NOCH NACHTRAEGLICH ALLES LIEBE.AUF GEHT ES.DIE NAECHSTEN 25 JAHRE STEHEN VOR DER TUER BZW IM GARTEN.

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir etwas Zeit nimmst um hier ein paar liebe Worte zu hinterlassen.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails