Freitag, 21. Juni 2013

12tel Blick - es ist Halbzeit im Garten

Heute ist es mal wieder soweit für den 12tel Blick bei Tabea.
Ich habe jetzt 6 Monate einen bestimmten Bereich in unserem kleinen Minigarten am Haus für mich und auch für euch fotografiert, denn nur so kann man eindeutig die jahreszeitlichen Veränderungen sehen.

Ganz viele 12tel Blicke gibt es übrigens, wenn ihr auf das unten stehende Bild klickt:


Alles ist inzwischen üppig und besonders die Forsythien sind ganz schön wuchtig geworden - besonders gestern nach dem Gewitterregen hängt jetzt alles - aber gleich in wenigen Minuten wird geschnitten (GG steht schon mit der Schere hinter dem Haus, also muß ich mich mit diesem Post sputen, grins....) .
Auch die ersten Rosenblüten sind seit dieser Woche zu sehen, aber seht selbst.....



Hier noch einmal zum Vergleich das erste Halbjahr 2013:



Also ich bin dann mal weg, macht's gut und habt ein schönes Wochenende.
Christina

Kommentare:

  1. SCHÖÖÖN!
    Warum hab ich da nicht mitgemacht???? Egal, dann nächstes Jahr!
    Liebe Christina, bei uns hat es gestern gehagelt, das kannst Du Dir gar nicht vorstellen!
    Weil Du nichts davon schreibst, nehme ich an, dass es bei Euch nur geregnet hat.
    Sende Dir liebe Halbzeitgrüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Christina,
    auch ich mache nächstes Jahr mit.
    Bei dir ist es auch im Minigärtchen wunderschön,mir gefällt`s.
    Bei uns in der Kölner Bucht war es wie auch schon so oft zuvor mit dem Regen erträglich.
    Die meisten Unwetter ziehen immer bei uns vorbei.Im nördlichen Erftkreis dagegen,nur ein paar Kilometer weiter,ist es manchmal ganz anders.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    Tilla

    AntwortenLöschen
  3. Einfach frapant diese Veränderung. Staune dasrüber auch in meinem Garten.
    Hab eine gute Zeit. Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich eine spannende Aktion!!!! Ist schon klasse, wie sich der Garten verändert!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  5. forsythien schneiden ... ja das müsste ich auch. die sind sehr vernachlässigt worden. ich bin gespannt auf die buschfrisur im juli ;)

    schöner garten!

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Christina :)

    gefühlt nimmt die Rasenfläche immer mehr ab *lach* dieser blühende Traum entwickelt sich sehr schön weiter :)

    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,liebe Christina
    schon toll wie sich der Garten bis zur Halbzeit verändert hat..wünsche sonnige Tage in Eurer Oase, genießt es und ein schönes Wochenende..LG Gisy

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christina,
    man kann auf deiner Collage genau sehen, warum es den
    Begriff Maigrün gibt. Im Mai ist das Gras einfach am grünsten :-)
    Dein Gesicht habe ich eben bestaunt - das ist ja eine tolle Idee!
    Gefällt mir sehr :-)
    Ganz viele liebe Grüße sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja, ich sehe die ersten Rosen, bei mir geht es auch grad erst los mit der Rosenblüte. Einige haben schon voll los gelegt, bei anderen bewundere ich immer noch die Knospen...
    Lieben Gruß Cordula

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir etwas Zeit nimmst um hier ein paar liebe Worte zu hinterlassen.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails