Sonntag, 18. März 2012

Kijani entdeckt den Frühling

...die Krokusse,die Bienen und die Schmetterlinge.





Nachdem die Schneeglöckchen fast verblüht sind leuchten überall in den Beeten blaue, violette und gelbe Krokusse.


...und locken Bienen...



...und Schmetterlinge an.





Kijani genießt die warmen Sonnenstrahlen im Garten und möchte nur noch draußen sein


und ich habe mir eine neue Christrose gegönnt,...


die es für sage und schreibe 2 Euro bei uns im Nachbarort auf dem Vieh- und Krammarkt gab, der dort alle zwei Wochen stattfindet.


Sie muß jetzt nur noch ihren endgültigen Platz im Säulenbeet finden.

Diese Woche erwarte ich meine Eibenlieferung (hatte schon zum Wochenende damit gerechnet...).
Da meine Buchshecke ständig vom Pilz angegriffen wurde und der Rest dieser Hecke jetzt in den Garten Eden umgepflanzt wurde, wird eine Eibenhecke diese an der Terrasse ersetzen.
Ich habe sie bei einem bekannten großen Heckenpflanzenlieferanten bestellt und bin schon total gespannt, wie die Pflanzen aussehen werden.

Ein ganz herzliches Dankeschön noch an Barbara vom Blog Maiglöckchen,
die mich mit diesem Award
überrascht hat.
Da ich mich mit der Weitergabe der Awards immer schwer tue, da es ja so sehr viele wunderschöne Blogs gibt, lasse ich ihn hier stehen und wer möchte, kann ihn sich mitnehmen.
Wünsche euch eine schöne Woche und ganz liebe Grüße
eure Christina

Kommentare:

  1. Ja, wir freuen uns alle über die Sonne!!! Ein herrliches Wetter herrscht draußen!

    Ich wünsche Dir ein schönes Restwochenende!

    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,liebe Christina,
    schon bin ich hier und genieße Deine Fotos..das mir dem Buchs ist schon ärgerlich..erst hegt und pflegt man ihn..bis man ihn endlich so weit hat..und dann ....wünsche noch einen schönen Restsonntag und eine gute Woche.LG Gisy

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich! Endlich Frühling!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christina,
    hab ich doch gern gemacht!!
    Schöne Bilder, am besten gefällt mir das mit dem Schmetterling!
    Danke auch für Deinen lieben Kommentar!
    Hab noch einen schönen Restsonntag,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    mit der Christrose hast du ja ein Schnäppchen gemacht!
    Eurer "Gartenhelfer" scheint sich ja auch für die ersten Krokusse zu interessieren!!!

    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  6. Kijami ist so ein Schatz !!! ja bei uns blüht es auch so herrlich, leider sind viele Blumen, wie zB die Christrosen für Hunde giftig, also Vorsicht ! in der Rauschmuschel habe ich einen link zu Auflistungen. Ganz liebe Grüße von Kathrin & Lola

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Christina,

    ich danke Dir für die lieben Worte :)

    Ich hoffe daß wir bald die Schlüssel bekommen und endlich loslegen können.
    Im Garten erwartet uns auch so Einiges - zur Zeit ist hinten ein Nutzgarten angelegt und viel grüne Hecke...die aber nicht wirklich gesund aussieht :(
    Vor dem Haus sind viele gro0e Rhododendren-Büsche - die leider auch viel Platz wegnehmen.
    Na mal schauen, was wir da machen. Ich träume ja von einem Bauerngarten in klein :))

    So, nun wünsche ich dir einen schönen Restsonntag und eine schöne Woche,
    LG Natalie

    AntwortenLöschen
  8. Liebe CHristina,
    Kijani wundert sich, was ihm da vor die Nase geflattert ist.
    Ja, sie schweben wieder durch die Lüfte..habe sie gestern auch beobachtet.
    Schön sind Deine Krokusfotos!
    Unser Minibuchs ist letztes Jahr auch eingegangen, auch der ist nicht verschont geblieben, der Liguster, der dahinter steht, dürfte da resistent sein.
    EIben sind toll, der Nachbar hat welche und ich finde immer ganz viele EIbenbabys im Garten.
    Sie wachsen aber sehr langsam.
    Viele liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  9. Na Kijani , schnell mal eine Prise Frühlingsduft geschnuppert ?!? - Hier brummt es auch schon an allen Blüten . Es sind es ganz dicke Hummeln .

    Ich wünsche euch eine herrliche Woche ,
    liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christina, Kijani hat die warmen Temperaturen und den Durft der Blumen ja wirklich genossen ... süß. Ich hoffe, bei uns ist es aber morgen auch wieder schön warm und der Frühling bleibt endlich. GLG Petra

    AntwortenLöschen
  11. ach was für ne schöööne Post.)))

    Wünsche dir einen schönen Frühlingsanfang

    Liebste Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  12. ...einfach herrlich ist es im MomentWir erleben ja zum ersten Mal den Frühling mit Haaja, sie ist auch an jeder Blume und schnuppert erst einmal...ist schon interessant wie sie so beschnüffelt.
    Liebe Grüße von Christel

    AntwortenLöschen
  13. Frühling ist etwas ganz Feines - nicht nur für uns, auch für die Vierbeiner. Nach dem Winter sind ja auch alle Gerüche wieder frisch und neu ;) Knuffig!

    LG
    Tine

    AntwortenLöschen
  14. Hallo!!!
    Unser Hund ist auch schon ganz begeistert vom Frühling!!! Aber nicht nur der Hund... ich bin auch froh, dass endlich wieder die Sonne scheint und man im Garten wurschdeln kann... super oder?

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Es ist so schön, endlich wieder im Garten zu sein!
    Der Hund ist ja goldig!
    Liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir etwas Zeit nimmst um hier ein paar liebe Worte zu hinterlassen.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails