Freitag, 13. November 2015

Country-Living im Bergischen Land

Hallo meine lieben Leser, da bin ich mal wieder. 
Leider nicht ganz so regelmäßig wie sonst, aber ihr wisst ja warum....
~
Nachdem ich inzwischen eine "Blätter Phobie" entwickelt habe,
gibt es heute mal keine Herbstlaubbilder, grins...
blatt-0046.gif von 123gif.de

(seit dem letzten Post gab es nämlich noch ganz genau 2 Aktionen 
Blätter "einsammeln" im Garten Eden
 mit insg. so ca. 60 !!! gehäuften Schubkarren voll)


Deshalb möchte ich euch heute einmal einen Einblick ins Innere
 - 
genauer gesagt in unser dieses Jahr neu renovierte Wohnzimmer geben.
(den Anblick von vorher erspare ich euch lieber, 
denn es gab Tapeten in gelb,Vorhänge in blau und einen riesigen Eicheschrank)

Jetzt ist alles in Weiß und Naturtönen gehalten, 
(zwei Wände sind übrigens in Taupe gestrichen, was je nach Tageslicht allerdings eher grau aussieht)
Die Sitzecke wurde auf die andere Seite verlegt und es musste einiges neu an Kabeln
 für Licht und TV dadurch verlegt werden.
Jetzt ist es genau so geworden, wie ich es mir schon ewig gewünscht hatte.



Über die Veränderung bzw. Upcycling der Tische hatte ich ja schon hier* und hier*  berichtet.

Anfangs wollte ich ja eigentlich auch die Kiefernmöbel weisseln, 
doch irgendwie bin ich das nicht
(auch wenn mir Wohnen ganz in Weiß total super gefällt - ...bei Euch!!!)


Einen winzig kleinen Schweden-Hack gibt es auch heute mal hier im Blog, 
denn aus den Gulsporre Schals habe ich für das zweite Fenster 
Mina's Besenstielrollos genäht


Inzwischen gibt es einen geweisselten Minibaum mit Sternenhängern....
(schon ein klein wenig weihnachtlich, aber Sterne gehen bei mir immer, 
egal ob im Frühjahr, Herbst oder natürlich zur Weihnachtszeit)


...und ein Dekopanel (wirklich bisher nur eines).
Ich kann es nach Lust und Laune einfach umdrehen, je nach Stimmung.
Entweder Holzscheiben in braun oder Birkenstämme in schwarz-weiß.


Natürlich kam ich beim Schweden auch nicht an diesen tollen Bilderleisten vorbei, 
die jahreszeitlich immer neu dekoriert werden.


...und unser Junior hat auch seine Vorliebe für kuschelige Schwedenteppiche entwickelt. 
(...und das, wo er eigentlich nur auf der Couch/Sessel liegen möchte - Hauptsache oben)


Ich hoffe, euch hat dieses mal der etwas andere Post gefallen.

Nach langer Zeit werde ich auch jetzt wieder einmal 
einen Rundgang durch eure Blogs machen können.
(der Rechner hat sich nach dem Update auf die neue Windows-Version 
wieder selber repariert und läuft allerdings ab und an mit Schluckauf wieder und nach jedem neuen Update repariert er erst mal automatisch - verstehen muß man das nicht, aber ich hoffe er läuft weiter......)

Leider gab es auch in den letzten Wochen, bedingt die unerwartete Augen-OP bei meinem GG, 
die leider doch nicht so komplikationslos verlaufen ist und durch die wir immer noch ständig 
bei verschiedenen Augenärzten sein müssen, chron. Zeitmangel.
Doch jetzt ist wenigstens die Gartenarbeit fast getan
(bis auf die allerletzten Blätter im vorderen Garten, 
die hoffentlich auch bald alle abgefallen sind)
und ich habe dann wieder ein wenig mehr Zeit, 
um endlich mal wieder einige Kommentare bei euch schreiben zu können.

Allerdings macht mir dieses Jahr die Zeitumstellung ganz schön zu schaffen 
und ich schlafe manchmal oft schon am frühen Abend ohne Vorwarnung auf der Couch ein.
(vielleicht auch ein wenig weil es ja jetzt sooooo gemütlich bei uns im Wohnzimmer
 geworden ist, grins...)

Also vielleicht bis bald!!!!!



Kommentare:

  1. Liebe Christina,
    chronischer Zeitmangel sollte von der Krankenkasse anerkannt werden ;-))))
    Es ist wirklich schlimm - die Zeit läuft einem davon! Deine Wohnungsbilder sind toll!
    Alles Liebe und gute Besserung für deinen Mann :-)
    Ganz viele liebe Freitagsgrüße
    sendet dir Urte :-)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christina,
    ein sehr schöner beeindruckender Post!
    Unserer darf nicht auf Sessel und Sofa, seine vorliebe ist sein Bett :)
    Hoffe das Elend mit den Blättern hat dann auch ein Ende und ich drück die Daumen das der Schnee aus bleibt und es gleich Frühling wird!
    Für deinen Mann gute Besserung und du - ja du - pass auf dich auf und schon deinen Rücken, das Laub muss nicht an einem Tag beseitigt werden.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Da würde ich mich auch wohlfühlen! Es ist wirklich sehr schön geworden und es muss ja nicht immer alles ganz weiß sein.
    Gute Besserung weiterhin deinem GG

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christina,
    euer Wohnzimmer ist richtig schön geworden! Ich finde ein bisschen Holz ganz schön. Wenn es zuu weiß ist, ist es zwar stylisch, wirkt aber oft etwas kühl und steril. Ihr habt eine gute Mischung. Die Farbe der Wände hinter'm Fernseher gefallen mir besonders gut. Dazu weiße Deko und die Holzmöbel - perfekt!
    Das Dekopanel ist genial! Genau mein Geschmack - ich liebe so Astscheiben.
    Bei uns steht auch irgendwann (eigentlich möglichst bald) die Wohnzimmerrenovierung an. Das stell ich mir so ähnlich wie bei dir vor :)
    Ganz lieben Gruß, gute Besserung an Männe und ein wunderschönes laubfreies Wochenende,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christina,
    mir gefällt das "neue" Wohnzimmer auch sehr gut. Das ist echt sehr gut geglückt! Ja, vor Jahren war alles bunt, entweder gelb/blau wie bei Dir oder mediterran wie bei mir... ich plane auch mein Wohnzimmer neu zu gestalten, auch so Deine Richtung... das blöde ich nur dass ich meine Sofagarnitur eines sehr teuren deutschen Markenherstellers höchstwahrscheinlich dafür gegen viel günstigere Polstermöbel von z.B. Ikea eintauschen muss, denn meine Sofas sind stylisch, aber rostrot... und die Wände sind zartgelb... naja, das Wichtigste sind die Wände.. und die werden auch weiß und taupe...
    Was habt ihr denn mit dem Wohnzimmerschrank gemacht? Und vor allem mit dem Inhalt?
    Alles Gute für Deinen Mann! Wird schon!
    LG von Marita
    die auch heute wieder Laub zusammengefegt hat... aber insgesamt "nur ca 30 Schubkarren" Laub weggefahren hat...

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christina,
    euer Wohnzimmer gefällt mir ausgezeichnet. Schön hell und freundlich und gemütlich sieht es aus ... und kuschelig. Kijani gefällt es. Deinem Mann wünsche ich gute Besserung. Mein Rechner hat zur Zeit auch Schluckauf. Ich hoffe immer das sich das mal gibt.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen, liebe Christina,
    schön, wieder von Dir zu hören! Danke für diese wunderschönen Einblicke in Eure schönes Heim, ja, da kann man sich rundum wohlfühlen!
    Daß des bei Deinem Mann mit der Augen-OP Schwierigkeiten gab, tut mir leid! ICh wünsche ihm alles Gute und hoffe, es ist bald alles wieder gut!
    Ich wünsch Dir/ Euch einen guten und freundlichen Wochenstart!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Hallo meine LIebe!

    Also ich finde deinen Kamin genial! Ich weiß nicht, was du hast - ich mag einfach das Gefühl, dass so ein Teil vermittelt. Ist ja bei uns auch nix anderes - auch wenn ich wirklich mutig mit der Farbe war und Angst hatte, dass ich es nicht mögen würde - aber ich LIEBE die dunkelgraue Wand! :)

    GLG und schönen Sonntag!
    nora

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir etwas Zeit nimmst um hier ein paar liebe Worte zu hinterlassen.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails