Montag, 9. April 2012

Broceliandes white garden

...und weitere Gartenimpressionen.
-
Es ist soweit, mein vor zwei Jahren nach langem Kampf und Diskussionen wegen wegfallender Rasenfläche angelegter kleiner weißer Garten blüht.
-
Es ist zwar nur ein Minibeet mit Amphore, doch es wachsen dort nur weißblühende Pflanzen und Zwiebelblumen. Auf dem ersten Bild zu sehen mit Blick in Richtung großer Terrasse.



Die Bilder sind von gestern Morgen, als gerade die ersten Sonnenstrahlen über die Hügel kamen und dadurch ein wunderschönes Licht zauberten.


Begeistert bin ich von diesen Tulpen, die sich innerhalb dieser zwei Jahre schon vermehrt haben.




Auch das kleine Immergrün ist kräftig gewachsen und erfreut uns jetzt mit seinem Blütenteppich.


Sicherlich habt ihr auch das neue Spalier für unsere Kletterrose Gishlaine de Feligonde bemerkt, welches seit Samstag dort hängt, damit sie sich noch besser dort ausbreiten kann - hüstel, ...und nicht ständig mit ihren Fangarmen nach meinem GG greift.



Am Teich sieht es zwar noch etwas kahl aus, doch das wird sich in den nächsten Monaten schlagartig ändern, wenn alle Stauden in voller Pracht stehen - und mein Löwenkopfwasserspeier fertiggestellt wird.


..und jetzt möchte ich euch noch mein "neues" Dekoteilchen zeigen:


Sicherlich ahnt ihr nicht, was es ist - oder ???????
-
Es ist eine der alten Bremsscheiben von meinem Auto, die ich jetzt mit Hauswurzen bepflanzt habe.
Mir gefällt's - meinem GG eher nicht so sehr, denn er lief nur noch kopfschüttelnd durch den Garten - besonders als ich einen Mitarbeiter von unserer Nachbarfirma nach einer alten Bremsscheibe von einem LKW fragte - und diese auch geschenkt bekam - eine wunderschön rostige Riesenbremsscheibe, die jetzt auf ihren endgültigen Platz im Garten wartet.....

Bis bald
eure Christina
und ein herzliches Willkommen noch an meine neuen Leser, denen ich hier viel Spass und Freude an meinem Blog wünsche.

Kommentare:

  1. Liebe Christina,
    mir gefällt deine alte Bremsscheibe zu gut. Ich mag so alte rostige Sachen mit Blumen dekoriert.
    Ich wünsche dir und deinen Lieben noch einen gemütlichen Nachmittag.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Dein weisses Beet gefällt mir sehr gut! Und die Bremsscheibenbepflanzungsidee ist einfach genial!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christina,
    Dein weißes Beet ist traumhaft schön!!!
    Und die Bremsscheibe ist klasse, mein GG würde auch den Kopf schütteln...so sind sie, die Männer;)))
    Hab noch einen schönen Abend,
    liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christina, ist angekommen, danke nochmals. Habe es in meinem vorletzten Post geschrieben - hab mich total gefreut. GLG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Christina,
    das weiße Beet sieht toll aus, hat das gewisse Etwas! Frau weiß doch am besten, was dem Garten so steht ;-)
    Die Idee mit der Bremsscheibe - die ist echt spitze!!!
    Einen tollen Start in die neue Arbeitswoche - sicher auch im Garten - wünscht dir mit lieben Grüßen!
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,liebe Christina
    durfte Deine Bremsscheibe ja schon bewundern....mit der Bepflanzung einfach ne Wucht...war im letzten Jahr auch total begeistert von Deiner Kabelrolle.Fasziniert bin ich von Deinem weißen Blumenbeet...aber Kijani vemisse ich...lach.Komm gut in die neue Woche.GLG Gisy

    AntwortenLöschen
  7. HUHU Christina ,
    eigentlich müsste dein GG doch begeistert sein , wer hat das schon eine bepflanzte Bremsscheibe ? ! ♥ Somit wäre es doch gerade ein Highlight für die Herren der Schöpfung .
    Christina , dein weißes Beet schaut herrlich aus .
    Habt ihr toll gemacht .
    Liebe Grüße , mach es gut & hab es fein ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    die Bremscheiben-Idee ist wirklich klasse ! Dein Mann wird sich sicher dran gewöhnen :) !
    Ein weißes Beet hatte ich auch mal, es ist nun weiß- rose ! Vielleicht bist du ja konsequenter als ich!!

    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Christina,
    schön ist der Blick in Euren Frühlingsgarten. So weit ist es bei uns noch nicht. Ich bin schon glücklich, wenn ich sehe, daß die Pflanzen jetzt langsam austreiben. Wenn das Wetter jetzt mal wärmer werden würde, ging es mit dem Wachsen vermutlich blitzschnell.
    Die Bremsscheibe finde ich einfach genial, habe ich meinem Mann schon gezeigt. Etwas ist er von mir schon infiziert worden - manchmal hält er auch schon nach Dekoteilen Ausschau.
    In unserem Zweitgarten hat er Blumen in eine kaputte Gießkanne gesät - seine eigene Idee...
    Viele liebe Grüße. Evi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Christina,
    Du hast einen herrlich angelegten Garten, der mir sehr viel Inspiration bietet.
    Wir arbeiten derzeit noch an unserem und stehen noch ganz am Anfang damit
    Liebe Grüße sendet,
    Heike

    AntwortenLöschen
  11. Jaja, die Männer, die können das selten verstehen....*lach*
    Dabei sieht das Teil prima aus!
    Und schön dein weißes Beet!
    Diese Immergrün, die gehen ja, die habe ich auch im Garten, aber leider habe ich auch die in Lila im Garten, diese werden wirklich lästig, sie kommen überall hervor mit urlangen Trieben.
    Da bereue ich schon, sie mir in den Garten geholt zu haben.
    Ich wünsche dir ein schönes WOE und lasse liebe Grüße da..Luna

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Christina...die Idee mit der Bremsscheibe ist doch klasse..naja, Männer :-)))) dein weißes Beet ist echt schön..ich habe vor Jahren auch nur weiße Frühlingszwiebeln gesetzt,aber die Feldmäuse hatten ratzfatz alles verputzt..außer das kleine weiße Immergrün..daran darf ich mich auch noch erfreuen..heute hat es mal nicht geregnet und somit konnte ich mal Rasen mähen(haben ja nur ganz wenig noch:-))) Schneckenkorn ausstreuen..die ersten scharen schon mit den Hufen und liebäugeln mit den Hostas...war echt schön mal wieder was tun zu können..LG Irene

    AntwortenLöschen
  13. Hallo!
    So einen tollen Bruchsteinweg hätte ich auch gerne.... hoffe es gelingt uns im Sommer auch so einen tollen Gartenweg zu zaubern!!!

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Halllo Christina, will nur schnell schöne Grüße dalassen! Habe immer in Deinen beiden blogs reingeschaut, ist schon toll, was Du so im Garten "auf die Beine stellst", die Gartenreportage ist ja auch ein highlight.
    Auf die Idee rostige Bremsscheiben zu bepflanzen muss man erst mal kommen! Ganz großes Kompliment!
    Ich habe zur Zeit total wenig Zeit, bin ja am renovieren... das wird noch etwas andauern...
    LG Marita

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir etwas Zeit nimmst um hier ein paar liebe Worte zu hinterlassen.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails