Mittwoch, 8. Mai 2019

Es grünt so grün.....


Die Natur explodiert gerade förmlich und man kann beim Wachsen zusehen.
Nach jedem Regen ist es grüner und 
auch inzwischen wieder bunter im Garten.


Der erste Rhodo im Garten Eden blüht...


und auch der Flieder und die Phloxe geben ihr Bestes.


Seit wenigen Tagen haben sich auch die unzähligen 
elfengleichen Blüten der Akeleien geöffnet.

Ich liebe dieses wilde Durcheinander in meinem Cottagegarten,
von dem ich schon als Kind geträumt hatte,
 aber damals hatte ich im elterlichen Garten nur ein kleines Stückchen von ca. 1 x 2 Meter.



Dafür werde ich jetzt mit jeder Menge Platz entschädigt und könnte mich so richtig austoben,
aber leider fehlt im Moment ein wenig Zeit um alle Pläne, die anstehen zu erledigen.




Aber wenigstens im kleinen Garten am Haus sieht man schon die ersten Erfolge 
und Dank meines Mannes ist auch der große neue Rosenobelisk fertig 
und jetzt darf die Kletterrose Rosarium Uetersen ungebremst wachsen.


Kommentare:

  1. Was für ein schöner Garten. Die Akelei sieht toll aus - vor allem die Farben sind schön. LG

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christina,
    ja momentan explodiert es im Garten und der Natur! Der Regen tut seins, aber nun fehlt noch ein bischen Wärme, damit es weiter geht :O)
    Herrlich blühen Deine Akeleien, auch bei mir haben sie sich schon ein bischen mehr ausgebreitet! Ich liebe es auch so wild durcheinander, wie in eime alten Bauerngarten!
    Der Obelisk für die Rose sieht toll aus, eine prima Kletterhilfe!
    Ich wünsche Dir einen schönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße und Knuddler für den lieben Kijani, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich, wie schön alles blüht! Besonders begeistert mich ja immer das Häuschen am Wasser! Es ist einfach ein Traum.
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christina,
    euer Garten ist wirklich ein Traum. Euer Häuschen am Wasser sieht wunderschön aus. Der Rhododendron blüht bei uns noch nicht. Aber die erste zart rosa Akelei hat ihr Blüten geöffnet. Euer Rosenobelisk sieht toll aus.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen,
    die für Kijani liebe Streichler mitschickt.

    AntwortenLöschen
  5. Das sind wunderschöne Bilder aus Deinem Garten. Der Flieder ist bei uns noch nicht so weit.
    Als Kind hatte ich auch ein kleines Stück Garten, abgetrennt vom elterlichen Garten, das waren auch so ungefähr 1*2 Meter. Aber mir hat es damals gereicht.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Restwoche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog einen Kommentar hinterlässt, akzeptierst du die Bestimmungen, die du im Bereich Impressum/Datenschutz findest. Bist du mit dem darin festgehaltenen Inhalt NICHT EINVERSTANDEN, bitte KEINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN.
Aufgrund der Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten.
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails