Mittwoch, 28. Juni 2017

Besser spät als nie...

...melden wir uns zurück.

Eigentlich hatte ich es ja mal vor, 
mich wenigstens einmal im Monat hier wieder blicken zu lassen.
Manchmal kommt es eben anders, als man denkt, aber das kennt ihr ja bestimmt...

Als Entschädigung, für all diejenigen, 
die mich in der Zwischenzeit nicht über Instagram verfolgen, 
habe ich heute eine richtige Bilderflut mitgebracht 
und als erstes möchte euch Kijani auch wieder "Hallo" sagen.


Im Mai hatten wir eine ganz traumhafte Phloxblüte 
und inzwischen ist die erste Rosenblüte auch schon fast Geschichte, 
bis auf einige wenige, die gerade erst mit der Blüte anfangen, 
wie z.B. die Fairy, Heidetraum und die Rosario 
(die wollte partout dieses Jahr nicht zur normalen Zeit).



Dafür haben manche ungeahnte Ausmaße angenommen trotz massivem Rückschnitt 
im letzten Jahr, oder gerade deshalb, wie z:B. die Ghislaine de Feligonde.


Wenn es nach Herrn Gartenträume ginge, müsste sie dort weg, 
aber ich kann euch (und mich) beruhigen - SIE BLEIBT.
Sie wird allerdings wirklich noch einmal stark zurückgenommen, denn selbst ich muss mich bücken, 
weil ich auf normalem Weg nicht mehr dran vorbei komme.


Abgesehen von allem Blühenden mag ich auch besonders Blattschmuckstauden, 
wie die Hostas und die Purpurglöckchen. 
Besonders zusammen mit den großen Farnen haben sie eine beruhigende Wirkung.


Nicht nur vorne am Haus, sondern auch im Garten Eden hat und blüht es immer noch kräftig.


 

...und während wir am Abend die Gärten bei der Hitze und Trockenheit
 der letzten Wochen ständig wässern konnten, 
bedient sich Kijani für ein kühles Schlückchen Nass 
aus den Gießkannen unserer Mitbewohnerin 
(vorher wird natürlich erst nachgesehen, ob auch keiner etwas davon mitbekommt).
Natürlich könnte er ja auch aus dem Teich - aber da bekommt er ja nasse Füße, igitt....


Abendstimmung im Paradies bei untergehender Sonne.
Meine noch "fast" neue Rose Mozart macht sich wunderbar. 
Am Anfang dachte ich und dieses Pflänzchen soll mal 1,50 m hoch werden. 
dazu nur: 
Sie hat es fast geschafft und wenn ich sie nicht im Frühjahr zurück geschnitten hätte, 
wäre sie bestimmt schon größer als ich...



Es gab auch wieder tierischen Besuch 
( von den Schnecken erzähle ich da besser nichts...)
Da im Bachlauf hinter dem Garten fast so gut wie kein Wasser war, 
gab es am letzten Sonntag sogar Besuch von Hirsch und Reh.




Das neue Beet ist nun auch kpl. bepflanzt, doch eigentlich sollte ja noch eine Rose mit hinein.
Da wir aber vor einigen Wochen aus Nachbars Vorgarten alles herausholen durften, was wir haben wollten, 
wurde so einiges davon in das neue Beet gesetzt, weil ich einfach nicht mehr wusste wohin damit 
(und zum wegwerfen ist es ja auch zu schade). 
Jetzt werde ich im Herbst doch noch so einiges umpflanzen und dann wird auch 
dort Platz für eine Rose sein.


Sie muss auf jeden Fall den Schatten der Linden vertragen, genau wie diese auf dem Bild oben.
Eine Noname Kletterrose vom Discounter.


Das war es auch schon wieder von hier - ...von uns und von Kijani und  aus dem Garten.
Ich hoffe ihr hattet ein wenig Freude an den Bildern und ich hoffe, 
es wird nicht wieder so lange bis zum nächsten Post dauern.

Aber - ihr wisst ja, der Tag hat leider nur 24 Stunden und in den nächsten noch 12 Monaten
 ( 6 habe ich ja inzwischen schon von den 18 geschafft )
habe ich erst einmal andere Prioritäten und komme meinem Ausbildungsziel immer ein wenig näher. auch wenn das nicht immer (eigentlich nie) neben Beruf /Haushalt und Garten, einfach ist.

Habt alle eine schöne Sommerzeit
und genießt einfach jetzt mal die Tage, an denen das Wetter ein wenig feuchter und abgekühlter ist vielleicht mit süßem Nichtstun....

Kommentare:

  1. Liebe Christina,
    wie schön Dich zu lesen. Es ist so, nicht immer können oder mögen wir schreiben. Ich wünsche, das es Dir gut geht.
    Kijana fühlt sich ja "pudel"-wohl! So eine Liebe.
    Wie schön bei Dir alles wächst. Viele Grüntöne harmonieren bei Euch im Garten miteinander. Habt Ihr keine Schnecken? Sammelst Du die etwa ein?
    Tolle Aufnahmen!
    LG lykka

    AntwortenLöschen
  2. Schön von Euch wieder Neuigkeiten zu erfahren!
    Du hast ein tolles Bilder-Potpourri ausgesucht. Der Weg zum Garten Eden sieht schön aus mit dem blühenden Frauenmantel! Auch mein brauner Liebling ist wieder dabei. ;-) Er mag also keine nassen Füsse...na sowas! So groß und doch zimperlich! :-) Es ist ein richtiges Idyll bei Euch mit den tierischen Besuchern!
    Ich freue mich auch weiterhin von Euch zu hörne/lesen/sehen, ob hier oder bei Instagram!
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christina,
    erstmal schön was von euch zu sehen!
    Am besten gefallen mir ganz klar die Bilder von Kijani, aber euer Garten ist auch traumhaft!
    Schade das ich kein Instagram habe....wwird wohl doch Zeit.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christina,
    ich freue mich wieder von dir zu lesen. Schön das es euch gut geht und auch Kijani seine Gartenfreude genießt. Wasser aus Gießkannen schmeckt besonders gut. Emma und Lotte bevorzugen es auch. Euer Garten sieht wunderschön aus. So eine Blütenpracht. Zwei Hostas sind bei mir dieses Jahr eingezogen. Ich bin gespannt ob sie auch mal so groß werden wie bei euch.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christina,
    wie schön, von Dir zu lesen! Danke für diese herrlichen Bilder von Eurem traumhaften Garten und von dem lieben Kijani :O)
    6 Monate hast Du schon geschafft, ein Drittel der Zeit ist um , und Du kommst Deinem Ziel näher, das ist gut :O) Ich habe gerade letztens an Dich denke müssen, als ich die Ecke anschaute, wo ich den Rosa Mohn von Dir ausgesät hatte ... leider ist er nicht mehr gekommen *seufz* ....
    Wunderschön sieht es in Eurem Garten aus!
    Nun wünsche ich Dir und Deinen Lieben ebenso eine wunderschöne Sommerzeit und gutes Vorankommen bei Deiner Ausbildung, und, ich freue mcih, zwischendurch wieder einmal von Dir zu lesen :O)
    ♥ Allerliebste Grüße und viele Kijanji-Krauler, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Ach.. die Rose Mozart hat es mir dieses Jahr auch angetan. Ob ich sie noch pflanze? Aufjeden Fall steht sie auf meiner Liste ganz oben, sollte wieder Platz werden im Garten ;)
    Liebe Grüße
    Tatjana

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christina, vielen Dank für's Mitnehmen in den Garten. Die Bilder sind einfach herrlich! Wenn ich Deinen Garten sehe, glaube ich sofort, dass er mit viel Arbeit verbunden ist.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Von mir aus hättens noch mehr Fotos sein dürfen aus deinem traumhaften Garten. Ich mag so üppige, zugewachsene Beete, wo man gar keine Erde mehr sieht. Erstens ist genaus DAS Natur pur und frau spart sich das entunkrauten.
    VLG Gudi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christina,
    schön, dass du wieder zurück bist. Die Bilder aus deinem Garten sind herrlich. Ein Paradies für Mensch und Tier. Die Rose Mozart wollte ich auch noch in meinen Garten pflanzen. Vielleicht dann im Herbst, mal sehen.
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Lieber Kijani,
    wie schön dich wieder zu sehen (und gleich so viele tolle Fotos von dir - wenn unsere Hundin sich übrigens auf dem Rasen wälzt, nennen wir das "Wuziwuzi")

    Liebe Christina,
    wie schön wieder von dir zu lesen. Dein Garten ist eine Augenweide wie immer. Und um deine Rosenblüte beneide ich dich. Echt! Hab noch einen feinen Sommer

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  11. Some lovely pictures from a lovely garden...
    Summerhug from Titti

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Christina,
    ich möchte Dir doch auch mal wieder ein Lebenszeichen hier lassen. Mir geht es auch so. Immer ist irgend was. Das Bloggen steht manchmal etwas hinten an.
    Danke für´s Zeigen Deiner wunderschönen Rosenblüte. Die große Rose ist einfach nur ein Traum!!!! VLG Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Oh, schön, dass du wieder da bist mit deinem Prachtgarten und einem Prachthund. Lasst es euch gut gehen und habt einen wundervolle Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir etwas Zeit nimmst um hier ein paar liebe Worte zu hinterlassen.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails