Donnerstag, 2. Juli 2015

Dornröschen...

... würde es im Augenblick 
bei uns im Rosengarten 
bestimmt gefallen....
...denn diesen Sommer ist es hier einfach nur traumhaft schön.

Nach den letzten Regentagen sind förmlich alle,
 auch die bereits schon üppig blühenden Kletterrosen, explodiert.

Bei den letzten Rosenbildern, die ich euch gezeigt hatte,
 dachte ich mehr geht nicht mehr - 
...aber wie ihr hier sehen könnt, es ging noch mehr!!!!





Auch das Zusammenspiel von Rosen, Stauden und Clematis
ist einfach nur wie im Märchen.


Die Rittersporne sind nach den kräftigen Regenfällen nicht abgeknickt...


...und blühen zusammen mit z.B. diesem zarten Mohn und rosa Fingerhüten




...und hier noch einmal eine kleine Collage von meiner Märchenrose, 
die zusammen mit einer roten Clematis im kleinen Hochbeet an der Terrasse blüht.


Nachdem die Rosarium Uetersen durch die kräftigen Regenschauer
 fast bis zum Boden hing,
(und sie eigentlich schon seit Jahren einen selbstgebauten Obelisken bekommen sollte, 
den Herr Gartenträume aber aus Zeitgründen noch nicht bauen konnte),
haben wir für sie am letzten Wochenende einen einfachen Rosenbogen aus Metall aufgebaut.


Seit wenigen Tagen haben auch die beiden letzten Rosen 
im kleinen Garten am Haus mit der Blüte angefangen.


So langsam wird es schwer, alle Rosen aufs Bild zu bekommen.
Entweder sind sie so groß geworden, dass ich sie nie kpl. fotografieren kann, 
es sei denn ich krabbel ins Unterholz, grins....
Manchmal steh ich auch dann schon direkt mit dem Rücken an der Hauswand und denke, 
jetzt noch einen Meter und ich hätte sie kpl. auf' dem Bild.

....und dann der Schatten, 
den es morgens und schon ab dem späten Nachmittag gibt. 
Nur über die Mittagszeit liegt der Garten in der kpl. Sonne und da werden die Bilder 
leider "bescheiden"...

Allerdings finde ich z.B. die beiden Bilder hier unten,
 so halb in Sonne und Schatten total romantisch....
(na ja - geht ja auch fast nie anders...) 


Es sei denn, der Himmel ist bewölkt....



Ach ja - ich sehe da auf dem Bild hier oben die Blüten vom Wollziest
-
...ich hätte da immer noch welchen zu verschenken gegen Selbstabholung
(ich weiß, ihr wolltet schon letztes Jahr keinen haben, schnief....)
Aber ich werde ihn NICHT entsorgen!!!!

**********

...und hier unten ein kleiner Einblick schon einmal vorab in den Garten Eden....



Seit letzter Woche blühen endlich auch dort die Rosen!!!!

Die nächsten aufwendigeren Gartenarbeiten stehen jetzt auch zum Wochenende an
- der Hecken-und Buchsschnitt -

Also wie ihr seht, 
es wird hier auch mitten im Sommer nicht langweilig...

Mittwoch, 24. Juni 2015

Sunshine or rain....


...und weil es in den letzten Tagen gaaaanz viel Regen gegeben hat,
habe ich euch ein kleines Bild zur Aufmunterung gebastelt...



...denn nach jedem Regen kommt auch wieder Sonnenschein.


Im Garten Eden gibt es u. A. diese drei Neuzugänge auf dem Bild unten.
- die Rose Mozart -
- Lavendel Hidcote Blue -
- und eine kleine Blutbuche - 
(ganz links auf dem rechten Bild zu sehen)


Hier unten links ein Bild von der Strauchrose Rosario, 
von der es zwei Exemplare im vorderen Garten gibt....


...und diese unbekannte Schöne ist ein Zwergrosenstämmchen, 
welches ich vor einigen Jahren  beim Discounter geschenkt bekommen hatte, 
weil es ansonsten weggeworfen worden wäre.


Diese beiden hier unten haben sich per Zufall gefunden:
- Jungfer im grünen und Schwarzwaldmädel -



Abgesehen von Rosen liebe ich auch Stauden, wie z.B. hier unten auf dem Bild
 die drei Funkien/Hostas, die einen Ruhepunkt im Garten bilden.



Ich hoffe jetzt wirklich bald - und nicht nur für Kijani - auf trockenere und 
besonders wärmere Sommertage, denn ansonsten müsste 
ich ihm wirklich bestimmt bald Gummistiefel besorgen, wo er doch so wasserscheu ist...

Also bis bald
mit hoffentlich dann auch weiteren Rosenbildern,
 denn bis jetzt hat sich bezüglich Blüte noch nichts Neueres ergeben...

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails