Sonntag, 31. Januar 2010

Es ist fertig !!!!!

Mein altes/neues Tablett auf der Küchenzeile.

Mir gefällt es jetzt in diesem altweiß bedeutend besser - nur mein GG findet es mit diesem Shabbylook nicht so schön, dabei habe ich mir doch beim Anschleifen so eine Mühe gegeben.


dann habe ich noch Geschenkanhänger gebastelt

in der Mitte ist meine Oma als junges Mädchen zu sehen.

so sah das Tablett übrigens vorher aus - verziert mit Serviettentechnik

...und nun noch einige aktuelle Winterbilder, obwohl ich bald keinen Schnee mehr sehen kann.



Nein, wir machen im Moment keinen Winterurlaub in den Bergen.
So sieht es derzeit bei uns im Oberbergischen aus - und es soll nächste Woche noch mehr geben. Mein "neuestes Hobby" ist das Schnee schippen, grins...

...und zur Belohnung gibt's heute für das viele Schnee schippen etwas Hüftgold - Butterkuchen.

Montag, 25. Januar 2010

Kerzenschein

Ich möchte euch heute gerne meine kleine Deko auf meinem Tabletttischchen zeigen, die ich am Wochenende mal wieder von einer zur anderen Ecke umgestellt hatte.
Muß ab und zu mal sein und Kerzenschein sowieso.
Ich wünsche euch noch eine schöne und hoffentlich bald schneefreie Woche, denn hier ist mal wieder vor lauter Schnee das Chaos ausgebrochen.
Apropo weiß - ich bin jetzt übrigens durch die vielen schönen weißen Blogs so inspiriert, dass bei mir jetzt der Pinsel schwingt. Gestern habe ich zur Probe ein kleines Holztablett aus meiner Küche in elfenbein gestrichen. Das Tabletttischen kommt auch noch dran und danach die beiden Wohnzimmertische, die aber erst im Sommer.
Stellt euch vor, ich habe meinen GG überredet bekommen, hätte ich wirklich nicht gedacht. Das erste Streich-Ergebnis folgt dann in einem meiner nächsten Post's.
Also bis bald,
Christina

Samstag, 23. Januar 2010

* Frühling *



Vorerst aber nur in unserer Diele.

Sobald man die Diele betritt duftet es nach Hyazinthen. Ich finde ein atemberaubender Duft nach Frühling - deshalb auch nur dort, denn im Wohnzimmer wäre mir der Duft ein wenig zu stark. Obwohl ich so langsam nichts dagegen hätte, wenn es draußen schon ein wenig weiter wäre.

Inzwischen ist sie kpl. aufgeblüht - und so gewachsen, dass ich sie an einem Stöckchen festgebunden habe, bevor sie mir aus dem Topf hüpft.

Gestern war ich nach langer Zeit mal wieder im Gartencenter und ich konnte es nicht lassen mir schon etwas für die Osterdeko mitzunehmen - ein wunderschönes Osterei in weiß/cremefarben, ein wenig auf alt gemacht. Genau wie ich es mag und dann noch fast geschenkt.

Der Kommentar von meinem GG, was willst du denn jetzt schon damit - echt typisch Mann. Dafür ist er heute weg zum Skifahren - jedem das seine, sag ich mir.

Also euch noch ein schönes Wochenende und ich hoffe morgen gibt es keinen Schnee, so wie die letzten beiden Sonntage.

LG Christina

Danke liebe Luna und liebe Jana!!!!!!!

Ganz lieben Dank an Luna und an Jana
Oh, wie habe ich mich gefreut über diesen lieben Award von euch beiden. Habe ihn erst heute entdeckt und mir bei den Regeln mal wieder den Kopf zerbrochen.
Ich werde ihn aber nicht weitergeben, da viele keine Awards mehr haben möchten.
Noch einmal tausend Dank und nun zu den 10 Dingen, die mich glücklich machen:


1.) Mein geliebter Mann - mit dem ich in ein paar Monaten schon dieses Jahre 25 Jahre verheiratet sein werde. (die Zeit verging wie im Flug)
2.) Unser Familienzuwachs Kijani - ein wenig anstrengend, doch ich könnte gar nicht mehr ohne diesen lieben Wusel.
3.) das Glück eine beste Freundin zu haben.
4.) Die vielen neuen Freundschaften und das nette Miteinander hier im Bloggerland und in den Foren.
5.) Mein Garten - der sich in den letzten Jahren, Dank Anregungen und Hilfe aus verschiedenen Foren und offenen Gartenpforten , total verändert hat.
6.) Morgens nach dem Aufstehen gemütlich meine erste Tasse Kaffee bei einer Garten-/Wohnzeitung zu genießen, bevor der Rest aufsteht.
7.) Irgendwann mal genügend Zeit zu finden in Ruhe durch die Blogs und die Foren zu stöbern. (im Augenblick fast nur zum Wochenende)
8.) Aus dem Fenster in den Garten zu sehen und zu wissen: bald geht's wieder los.
9.) Am Abend gemütlich auf der Couch zu sitzen (liegen) und einen Cappucchino oder heißen Kakao zu genießen (und ein paar Kekse oder Schokoladentrüffel).
10.) Oh - langsam wird's schwierig. - Mein eigenes Auto, klein aber mein - ein Smart. Damit kann ich überall hin, ohne jemanden fragen zu müssen, auch ins Gartencenter - und das evtl. über Stunden, grins...

Freitag, 15. Januar 2010

Zum Wochenende

~ ENGEL ~

Ihr Antlitz flammte lebhaft,
ihr Gefieder war lauteres Gold;
sonst waren sie so weiss, dass nie
auf Erden fällt solcher Schnee hernieder.
(Dante Alighieri)

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende
und möchte mich gleichzeitig für die vielen lieben Kommentare bei euch bedanken.

Sonntag, 3. Januar 2010

Ein Sonntagmorgen im Januar 2010

heute gegen 9 Uhr. Es war fast noch alles unberührt. Der Schnee knirschte unter den Schuhen und aus dem Wald hörte man das Rufen des Eichelhähers. Schöner kann doch eigentlich der Tag nicht anfangen.


meine beiden Männer


Flockenflaum zum ersten Mal zu prägen
mit des Schuhs geheimnisvoller Spur,
einen ersten schmalen Pfad zu schrägen
durch des Schneefelds jungfräuliche Flur -

kindisch ist und köstlich solch Beginnen,
wenn der Wald dir um die Stirne rauscht
oder mit bestrahlten Gletscherzinnen
deine Seele leuchtende Grüße tauscht.
(C.Morgenstern)

Freitag, 1. Januar 2010

Neujahrsgrüße


Ich wollte mich heute mal kurz bei euch melden und euch mitteilen, dass ich diese Böllerei heute Nacht gut überstanden habe. Ich habe sogar mit Herrchen und Frauchen am offenen Fenster gestanden und die vielen bunten Lichter am Himmel beobachtet - doch jetzt bin ich hundemüde und muß erst einmal eine Runde schlafen.
Ich wünsche euch allen noch einen schönen Neujahrstag auch im Namen meines Frauchens und wünsche euch ganz viel Gesundheit, Glück und.... mir natürlich ganz viele Knochen. Ganz liebe Grüße, euer Kijani.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails